Eissplitter Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 21.04.2006



Zutaten

für
10 Baiser
1 Liter süße Sahne
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
2 Tüte/n Sahnesteif
1 Pck. Krokant
1 EL Kaffeepulver
1 Pck. Schokostreusel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Sahne schlagen mit Vanille + Sahnesteif, Baiser zerkleinern, Krokant, Kaffee + etwas Schokostreusel vermischen + unterheben.
Springform mit Butterpapier / Backpapier auslegen, Teigmischung eingießen, mit dem Rest Schokostreusel bestreuen, im Tiefkühlschrank einfrieren.
Ca. 60 min vor Gebrauch aus TK raus nehmen.
Butterpapier ist nötig, falls es ausläuft, bevor es gefriert, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, lässt sich nachher gut entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hans60

Hallo Kirsten, ich mahle die Kaffeebohnen, Gruß Hans

30.05.2019 20:48
Antworten
kirsche65

Hallo, da ich kein Kaffeetrinker hab ich ein Problem , was meinst du mit Kaffeepulver , löslicher oder gemahlenes . Gruß Kirsten

29.05.2019 20:56
Antworten
Hans60

Hallo Rubby Gloom Habe mir über die Größe noch nie Gedanken gemacht, dies ist ein Rezept aus ururalter Zeit, da waren diese Dinger ca 8 cm Æ, außerdem fabriziere ich diese meist selbst, tja, mit Gefühl, ich würde mir drei, von den großen besorgen, erst einen zerkrümeln, sehen, dann eben den nächsten, bis man selber das Gefühl hat, es reicht, falls was übrig bleibt, man kann es auch nur so nebenbei essen. Mit freundlichen Grüßen Hans

11.06.2012 09:07
Antworten
RUbby_Gloom

Welche Baiser meinst du denn? Bei uns gibt es die in verschiedenen Größen, so dass zB die vom Bäcker ca 7 mal größer sind als die kleinsten aus der Dose :-(

10.06.2012 22:16
Antworten
fatzi

Hallo Hans, da ging mir das Herz auf mitsamt meiner Taille. Grüssle Gisela

30.07.2007 13:07
Antworten
Hans60

Hallo Lisa drücke Backpapier in die ganze Form, ist zwar nicht immer ganz einfach, aber sicherer. PS habe mich oben ein wenig ungenau ausgedrückt, man kann diese Torte auch einfrieren, muß es aber nicht MfG Hans

22.04.2006 09:56
Antworten
Lisa50

Hallo Hans, bin ganz begeistert von dieser schnellen Eissplittertorte. Sie trifft voll und ganz meinen Geschmack und ist ruck-zuck fertig. Super! Zum Backpapier: Legst du die ganze Form damit aus oder nur den Boden mit einem Rand von ca. 3 cm? Danke für das Rezept. Liebe Grüße Lisa

22.04.2006 07:00
Antworten