Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Beilage
Snack
Salatdressing
Lactose
ketogen
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit karamellisierten Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.04.2006 474 kcal



Zutaten

für
30 Himbeeren, TK
3 EL Essig (Himbeeressig)
6 EL Öl (Walnussöl)
Salz
Pfeffer, schwarz
Zucker
3 EL Butter
2 EL Weißwein, trocken
1 ½ EL Zucker
1 Tasse Walnüsse, grob gehackt
Parmesan, fein gehobelt
250 g Feldsalat

Nährwerte pro Portion

kcal
474
Eiweiß
7,52 g
Fett
44,08 g
Kohlenhydr.
11,26 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den sehr gut gewaschenen Feldsalat trocken schleudern, evtl. klein schneiden und anschließend auf einer Salatplatte anrichten.
Butter, Zucker und Wein in einer Pfanne schmelzen und die grob zerteilten Walnüsse darin karamellisieren. Die Walnüsse dann herausnehmen und abkühlen lassen.
Himbeeren mit Essig, Öl und den Gewürzen mit einem Mixstab pürieren.
Das Dressing über den Salat träufeln und mit den Nüssen bestreuen. Zum Schluss mit Käsespänen verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeidiXXX

hat total lecker geschmeckt (auch meinen Gästen). Da ich keinen Weißwein hatte, habe ich mit Orangenlikör genommen. War damit auch echt lecker.

17.01.2013 21:36
Antworten
Happiness

sehr lecker. Saisonbedingt musste ich auf roten Kopfsalat zurückgreifen. Die Himbeeren hab ich einfach erwärmt und das Dressing nicht püriert, ausserdem hatte ich Waldbeerbalsamico, gemischt mit weissem Balsamico und etwas weniger Öl. lg, Evi

03.06.2011 12:19
Antworten
kruemelterror

Hab beim Servieren zwar den Parmesan vergessen, war aber trotzdem sehr lecker. Nette Alternative zu den "normalen" Dressingsorten =)

21.02.2010 23:49
Antworten
xyEugenie

halllloooo, superlecker, hab ihn allerdings ohne himbeeren und parmesan gemacht, wie man auf dem bild sieht mfg, bettina

20.11.2006 09:50
Antworten
B-B-Q

hihi guys der Salat war wirklich perfekt; nur mische ich den Salat jeweils mit der Sosse vor dem Anrichten, habe es nicht so gerne, wenn nur oben auf dem Salat ein bisschen Sosse ist. c u Mike

27.05.2006 19:57
Antworten