Powidltascherl


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 21.04.2006



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
2 Ei(er)
300 g Mehl
etwas Pflaumenmus, dick (Powidl)
1 Eiweiß
Wasser
80 g Butter
80 g Semmelbrösel
etwas Zucker
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kartoffeln kochen, schälen und durchpressen. Mehl und Salz leicht daruntermengen, die Eier dazugeben und rasch zu einem Teig verarbeiten. Den Teig messerrückendick auswellen und Vierecke ausschneiden.

In die Mitte 1 TL Powidl geben, die Ränder mit geschlagenem Eiweiß bestreichen, den Teig in der Mitte einschlagen, die Taschen an den Rändern festdrücken. In leicht gesalzenem, kochendem Wasser und ca. 4 Minuten kochen.

Die Taschen herausnehmen und abtropfen lassen. In hellbraun gerösteten Butterbröseln wälzen und mit Zucker bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fitschi_lele

Soll man die Kartoffeln zuerst kochen dann schälen?

15.05.2020 15:08
Antworten
kochgern70

werden die Kartoffeln in Salzwasser gekocht?

24.12.2019 11:01
Antworten
leglos

Sehr lecker 😋 Bild ist hoch geladen

29.05.2019 17:04
Antworten
LinaBina99

Hallo, welche Kartoffeln nimmt man am besten dafür mehlige oder festkochende. LG

17.11.2017 11:12
Antworten
magdathea

Hallo, ganz herzlichen Dank für dieses tolle Rezept. Der Teig hat sich ganz wunderbar verarbeiten lassen. Die Tascherl haben uns sehr sehr gut geschmeckt. Viele Grüße Magdathea

18.02.2015 19:51
Antworten
paulaemma

Wir haben diese Powidltascherl nachgemacht. Hat der ganzen Familie geschmeckt. Waren einfach nur köstlich! Von uns volle Punktzahl!

06.04.2012 16:46
Antworten