Gummibärchentorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 21.04.2006



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuit, ca. 2-2,5 cm hoch)
250 g Sahnequark, ersatzweise Magerquark
150 g Zucker
2 Pck. Götterspeise (Himbeere)
125 ml Wasser
2 ½ Becher süße Sahne
1 Tüte/n Süßigkeiten (Gummibärchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 25 Minuten
Tortenring um den Boden setzen. Die Götterspeise im heißen Wasser vollständig unter Rühren auflösen. Sahnequark in eine Schüssel geben und Zucker einrühren. Aufgelöste Götterspeise (darf ruhig noch etwas heiß sein) zugießen und unterrühren.

Sahne schlagen, bis sie anfängt, fest zu werden, nicht richtig steif schlagen, muss noch etwas laufen. Sofort vorsichtig unter die Götterspeisen-Quark-Masse rühren. Schön langsam, damit die Masse nicht zu flüssig wird. Nun in den Tortenring füllen. Ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Tortenring abnehmen und Torte mit Gummibärchen verzieren. Ergibt bei einer 26er-Springform 12 schöne Stücke.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

birdy84

hallo! ich hab den kuchen heute für einen kindergeburtstag gemacht und er ist sehr gut angekommen, auch bei den erwachsenen :) habe allerdings grüne götterspeise genommen weil das kind lieber grün mag und oben drauf hab ich haribo frösche getan weil der junge frösche liebt! sah optisch auch gut aus! kann ich nur weiterempfehlen!

12.05.2007 21:49
Antworten
Mama24

Ich habe die Torte zum 1ten Geburtstag meiner Tochter gemacht und sie war ein echter Renner! Es war super einfach zu machen und schmeckte nicht nur den Kindern sehr lecker!

08.05.2007 20:12
Antworten