Grüner Spargel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.04.2006 97 kcal



Zutaten

für
1 Bund Spargel, grüner
2 EL Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch, klein gehackt
1 TL Salz, ( grob)

Nährwerte pro Portion

kcal
97
Eiweiß
3,55 g
Fett
7,28 g
Kohlenhydr.
4,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Enden vom Spargel abbrechen. Den Spargel auf ein Kuchenblech legen. Mit dem Öl, Knoblauch und Salz gut vermischen. Dann flach ausbreiten. Bei guter Mittelhitze 10-15 min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

keshi_01

Hallo, nachdem wir in dieser Saison schon mehrmals weißen Spargel in verschiedenen Variationen hatten, möchte ich mal grünen Spargel nach diesem Rezept zubereiten. Was bedeutet denn "gute Mittelhitze"? Wieviel Grad sind damit gemeint? Ich tippe auf 180 Grad Ober-/Unterhitze, richtig? Grüße ritschi

14.05.2017 13:17
Antworten
Fiammi

Hallo, habe den Spargel im Deckel meiner Auflaufform gegart. Ciao Fiammi

30.04.2017 15:25
Antworten
patty89

Hallo ein klein wenig länger war der Spargel bei uns im Ofen Aber sehr lecker Danke für das Rezept LG Patty

21.04.2017 22:21
Antworten
nela85

Vielen Dank. Hat uns sehr gut geschmeckt. Einfach, schnell und sehr lecker.

03.06.2016 12:30
Antworten
Kochgoetz

volle Sterne! Ich war erst etwas skeptisch wegen dem Knoblauch, aber es war einfach nur lecker! Habe zu Beginn etwas Zucker drüber gestreut und 5 min später das Ölgemisch, kurz vor Ende noch Parmesan. Hatte bis jetzt Spargel im Bratschlauch gemacht, aber das hier ist einfacher und schneller!

23.04.2016 08:30
Antworten
Kitsune75

Hallo, gerade verputzt und für gut befunden. Ich hatte mir dazu schlicht ein paar Pellkartoffeln gemacht, einen Rest Blattspinat mit etwas Philadelphia (Selbstbau-Blubb ;) ) und noch einen kleinen Radieschensalat. Kitsune

20.05.2009 18:47
Antworten
duichwir

Hallo, wir haben den Spargel gestern gemacht. Sehr lecker! Allerdings sollte man ihn vielleicht doch ganz kurz vorkochen und dann eher grillen. Wir haben dann noch Balsamico und Parmesan beim Servieren darübergestreut bzw. geträufelt. Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept! Tina & Sebastian

07.06.2006 13:56
Antworten
Liz-O

Hi Moni, ich bin begeistert, weil so schoen praktisch, einfach und super lecker. Ich habe ihn in eine flache Auflaufform gelegt und noch 2 aufgeschlitzte Chilischolten dazugetan. c ya

19.05.2006 01:21
Antworten
tiffani

Scoen das dir der spargel geschmeckt hat.Das mit dem Kuerbisoil muss ich selber mal probieren. Gruss Moni

04.05.2006 16:35
Antworten
Bestemama

Hallo, habe das Rezept gestern beim Grillen ausprobiert. Wir haben den Spargel lauwarm gegessen und noch zusätzlich mit etwas Kürbiskernöl beträufelt. Es hat sehr lecker geschmeckt und sah in einer weissen Auflaufform auch noch richtig gut aus. Viele Grüsse Frauke

02.05.2006 10:06
Antworten