Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Mexiko
Schnell
einfach
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Enchiladas mit Hähnchen und Mais

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 251 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.04.2006



Zutaten

für
600 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 große Paprikaschote(n), gelbe oder rote
1 Dose Mais
2 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n), rote
1 EL Tomatenmark
2 kl. Dose/n Pizzatomaten
200 g Crème fraîche oder saure Sahne
3 EL Öl
1 TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Oregano, getrocknet
100 g Cheddarkäse
etwas Cayennepfeffer
1 Prise(n) Salz
etwas Pfeffer
etwas Tabasco
8 Weizentortilla(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Das Hähnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Anschließend in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, putzen und dann ebenfalls in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin das Fleisch und den Knoblauch rundherum anbraten. Chiliwürfel zugeben und kurz mit braten. Tomatenmark, Paprikawürfel, Mais, Pizzatomaten und 2 EL Crème fraîche zugeben. Alles kräftig würzen, aufkochen lassen und offen 5 - 10 Minuten köcheln lassen.

Die Tortillas in der Zwischenzeit erwärmen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 170°C, Gas Stufe 3) vorheizen.

Die Füllung auf den Tortillas verteilen, dabei einen Rand lassen. Von der einen Seite zur anderen aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in eine Auflaufform geben.

Oregano und restliche Creme fraîche verrühren und auf die Tortillas streichen. Den Cheddarkäse grob reiben und auf die Tortillas streuen.

Alles auf der zweiten Schiene von unten im Ofen ca. 20. Minuten überbacken.

Noch heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Megalecker! Ich habe die Tortillas selbstgemacht nach einem Rezept aus der DB. Und es kamen passierte Tomaten dazu. Ein wenig angedickt habe ich die Sauce auch ( 1 EL Mehl zum Hühnchen). Vielen Dank fürs schöne Rezept.

26.08.2019 17:09
Antworten
CookingMausi

Ich liebe dein Rezept, gibt es bei uns ca. alle 2 Wochen

22.06.2019 22:33
Antworten
Sozi

Hallo DanyG, die vielen Kommentare zu diesem Rezept haben mich neugierig gemacht, aber als ich mich mit dem Rezept befasste, stört mich daran die Angabe zur Koch-/Backzeit! Diese stimmt mit den Angaben zur Zubereitung gar nicht überein; wenn man sich daranhält, dürfte alles gut gehen. Die Enchiladas mit Hähnchen und Mais für 1 Tag 16 Std. (das sind 40 Stunden!) im Ofen, hinterlässt zum Schluss nur Kohle in der Auflaufform. DIESE ZEITANGABEN KÖNNEN NICHT STIMMEN !! Herzlicher Gruß von Sozi

16.06.2019 11:52
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Sozi, vielen Dank für Deinen Hinweis. Jetzt steht da eine richtige Gesamt- Koch- und Backzeit von 40 Minuten. In der Rezeptbeschreibung waren die Zeiten zum Glück richtig angegeben. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

16.06.2019 20:18
Antworten
LangbeinEssen

Sehr gut! Ich habe noch Kidneybohnen und frischen Koriander dazu gepackt. Hat und sehr gut geschmeckt.

01.09.2017 21:46
Antworten
DanyG

Hallo TexMexHex, der Mais kommt natürlich mit zur Paprika und dem Hack und wird kurz mit aufgekocht. Da ist mir leider ein kleiner Fehler unterlaufen. Viel Spaß beim nachkochen. Liebe Grüße Dany

02.05.2006 16:29
Antworten
S1m0nde

Mit Hack sind wahrscheinlich die Hähnchenwürfel gemeint...

15.03.2016 10:22
Antworten
Bigggii

Hallo , Dany. Danke fürs Rezept Hallo Tex, u denke mir das sich da ein kleiner Dreckteufel eingeschlichen hat, der Mais kommt sicher in die Füllung mit rein , mache ich auch so, damit sie nicht wegkullern. Ansonsten finde ich das Rezept nicht schlecht LG Biggi aus D

27.04.2006 22:10
Antworten
TexMexHex

Hallo DanyG, in Deiner Zutatenliste stehen 2 Dosen Mais drin, die benutzt Du aber in der Beschreibung gar nicht? Gibst Du den Mais mit der Paprika zum Hack oder gibst Du ihn so auf die Enchiladas? Liebe Grüße, TexMexHex

21.04.2006 11:05
Antworten
MBrownie

da habe ich mich auch schon gewundert ... Außerdem steht dort 200 kleine Dosen Tomaten ??

28.01.2013 19:35
Antworten