Gemüse
Hauptspeise
Backen
Italien
Europa
Schwein
Pizza

Rezept speichern  Speichern

Pizza mit Rucola und Parmaschinken

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 20.04.2006



Zutaten

für
3 ½ Tasse/n Mehl
¾ Tasse/n Olivenöl
1 ¼ Tasse/n Wasser, warmes
30 g Hefe, frische
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
2 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte (alternativ frische Tomaten)
2 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch
Rucola
Parmaschinken
Parmesan, in Späne gehobelt
Tomate(n) (Cocktailtomaten)
Kräuter, italienische Art
6 kleine Mozzarella
Käse (Gouda oder Edamer), gerieben
Salz
Pfeffer, gemahlen
Chilipulver
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe mit ein wenig Wasser und Zucker anrühren und in die Mulde geben. Hefeteig an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Anschließend das restliche Wasser, Salz und Olivenöl dazu geben, mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig rühren. Nun den Teig mit der Hand so lange kneten, bis ein lockerer, glänzender und geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Für die Tomatensauce die gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig anbraten, Tomaten dazugeben und die Flüssigkeit einköcheln lassen. Die Tomatensauce mit Zucker, Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
Den Pizzateig dünn auf einem gefetteten Blech ausrollen und mit Tomatensauce bestreichen. Mit Mozzarella und geriebenem Käse bestreuen und bei 250°C im vorgeheizten Ofen backen (damit der Teig auch richtig knusprig wird, muss das Blech auf den Boden im Ofen gestellt werden). Die Pizza ca. 8-10 Minuten backen. Wenn sie schön knusprig ist, das Blech aus dem Ofen holen.
Den Parmaschinken auf die Pizza legen, Rucola, Parmesanspäne und geviertelte Cocktailtomaten auf der Pizza verteilen und nach Geschmack etwas Olivenöl über die Pizza geben.
Pizza in kleine Stücke schneiden und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Küchenfee1978

Sehr lecker! Aber wo kommen die italienischen Kräuter zur Anwendung oder habe ich das überlesen? Bild ist unterwegs. 😍

23.11.2019 20:30
Antworten
küchen_zauber

Superlecker, für mich eine besondere Pizza. Parmaschinken, Rucola und Parmesan eine super Kombination, die echt Klasse hat. Und macht auch fürs Auge was her ;-)

22.05.2019 21:15
Antworten
Annaliea

Ich mache den Teig zwar anders aber der Belag ist bei mir genau der Selber und ich liebe ihn. Gerade heute Mittag erst wieder gemacht. Super lecker!!!!

17.11.2013 16:07
Antworten
MamaKaro

Hallo, wirklich sehr köstlich! Gebe allerdings Ruccola und Parmaschinken und Parmesan erst ganz zum Schluss auf die Pizza wenn der Ofen schon aus ist und lasse es dann noch kurz durchziehen... So lecker!! Liebe Grüße, MamaKaro

05.10.2008 14:34
Antworten
Lanti

Einfach Lecker, meine Lieblingspizza :)

01.09.2008 17:01
Antworten
Mauti

Hallo, wir nehmen von echtem Parmaschinken mehrere Scheiben pro Pizza, der Rucola wird penibel von den Stielen befreit...dann nur noch genießen! Lieber Gruß, Mauti

06.05.2006 16:51
Antworten
ehuber

Hallo, meine absolute Lieblingspizza, seit ich sie einmal in Venedig gegessen habe, LG Evi

21.04.2006 19:05
Antworten
TexMexHex

Hallo Rabenzahn, eine US Tasse (also cup) hat ein Volumen von 250 ml. Das Gewicht ist dann natürlich unterschiedlich. Ich würde für 2 Bleche aber mit mehr Parmaschinken rechnen, wenn es für acht Personen sein soll, dann doch mindestens 8 Scheiben - für jeden eine. Liebe Grüße, TexMexHex

21.04.2006 11:02
Antworten
Minkie

Hallo Rabenzahn, als Tassengröße nehme ich immer eine ganz normale Kaffeetasse, kein Kaffeehaferl, vielleicht ginge das auch, wenn man sich an die Angaben hält, aber da habe ich noch keine Erfahrungen gemacht! Aus dem Teig entstehen ca 2 Bleche und pro Blech würde ich mit 6 Scheiben Parmaschinken rechnen und mit ca. 2 Händen voll Rucola, je nach Geschmack. Wenn Du quasi eine Schale Ruccula kaufst, wirst Du damit sehr gut auskommen.

21.04.2006 09:20
Antworten
rabenzahn

Hi, ansich ein schönes Rezept, nur könntest Du bitte die Mengen etwas genauer angeben. Wie groß ist eine Tasse (US Cup?) und wie viel Parmaschinken und Rucola wird benötigt. LG Rabenzahn

21.04.2006 07:39
Antworten