Schnelle Tomatensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (115 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.04.2006 104 kcal



Zutaten

für
2 Pck. Tomate(n), passierte (alternativ frische Tomaten, gehäutet, püriert)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Oregano
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
etwas Sahne
150 ml Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
104
Eiweiß
2,82 g
Fett
6,42 g
Kohlenhydr.
7,91 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebeln klein würfeln und in der Butter anbraten. Danach den Knoblauch hinzugeben und kurz mit anbraten. Die passierten Tomaten und das Wasser dazu in den Topf geben. Alles 5 Minuten aufkochen. Mit Pfeffer, Salz und Oregano abschmecken.

Auf Suppenteller füllen und vor dem Servieren auf jeden Teller einen Klecks Sahne geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kirchendom

Ab sofort nur noch so. Vielen Dank.

22.05.2022 13:30
Antworten
BieneEmsland

Schnell, lecker. Habe ein paar Fetawürfel dazu gegeben. LG BieneEmsland

22.10.2021 20:19
Antworten
Souvenir

super Rezept, nehme Kokosmilch anstatt Sahne, so bleibts vegan und schmeckt uns besser.

29.09.2021 14:43
Antworten
Küchenhex68

Eine tolle , schnelle Suppe ohne viel Schnickschnack. Alle Zutaten hat man sowieso Zuhause. 5*

27.09.2020 18:01
Antworten
BlackCat70

Gute Idee mit den passierten Tomaten, wenn's schnell gehen muss. Ich habe etwas Zucker dazu gegeben und die Suppe mit Croutons und einem Klecks Creme frâiche serviert. Hat allen geschmeckt.

27.06.2020 13:59
Antworten
Pudig

Ein sehr leckeres Rezept und eine wirklich einfach zuzubereitende Vorspeise. Vielen Dank! :) LG Pudig

30.08.2009 00:12
Antworten
hailie-jade

Hi! Die Suppe war seeeehr lecker, wir waren begeistert wie einfach man eine gute Tomatensuppe kochen kann. Und natürlich kein Vergleich zu einer Tütensuppe... :-) LG hailie

05.07.2009 19:59
Antworten
CookingJulie

Hallo, mit etwas Sahne und Basilikum schmeckt die Suppe sehr gut. Zwiebel und Knoblauch brate ich allerdings in Olivenöl an. LG Julie

15.01.2009 11:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Guten Abend, habe gerade diese Tomatensuppe gegessen und muss sagen: Köstlich!! Habe allerdings nicht zusätzlich Wasser, sondern 100 ml Sahne hinzugefügt sowie einige Spritzer Tabasco und Basilikum. Zum Servieren noch einen Klacks Creme fraiche. Diese Suppe ist wirklich in 10 Minuten fertig und schmeckert herrlich. LG Kerstin Habe zum Glück noch einen kleinen Rest für morgen....

28.02.2007 19:33
Antworten
TexMexHex

Hallöchen ASchleifer, die Tomatensuppe schmeckt mir so auch ganz gut (mit frischen Tomaten). Ich gebe ganz zum Schluß des Auskochens noch einen guten Schluck trockenen Sherry hinzu - das schmeckt auch seeeehr lecker. Liebe Grüße, TexMexHex

21.04.2006 10:59
Antworten