Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2006
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 1.039 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2005
776 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
5 EL saure Sahne
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl, (405)
  Zum Bestreichen:
Eigelb
100 g Zucker (Hagelzucker)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Von dem Mehl, Butter, Saure Sahne und der Prise Salz einen Knetteig zubereiten und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Die Ruhezeit unbedingt einhalten.

Am nächstem Tag, den Teig noch mal durchkneten und ausrollen. Mit einem Messer oder Pizzarad in Rauten schneiden und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen.

Eigelb verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen.
Die Plätzchen sind fertig, wenn das Eigelb goldgelb gebacken ist.

Backtemperatur: ca. 180° vorgeheizt (Ober-/Unterhitze), 160° (Heißluft)
Backzeit: ca. 15 Minuten (Vorsicht, sie werden schnell dunkel)