Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Pizza
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte Frühlingspizza

Durchschnittliche Bewertung: 3.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.05.2002



Zutaten

für
500 g Mehl (Weizenmehl)
1 Pkt. Hefe (Trockenhefe)
1 Prise(n) Zucker
250 ml Wasser, lauwarmes
2 EL Öl (Olivenöl)
1 TL Salz
250 g Möhre(n)
1 Dose/n Tomate(n) Pizzatomaten
Oregano
300 g Spargel, grüner
150 g Mozzarella

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl und Hefe in einer Schüssel mischen und etwas Zucker dazugeben. Wasser, Olivenöl und Salz unter das Mehl mischen. Mit dem Knethaken des Handrührgerätes einen glatten Teig kneten. Die Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
Die Möhren waschen, schälen und auf einer Reibe grob raspeln. Die Möhrenraspel unter die Pizza-Tomaten mischen. Den Spargel im unteren Drittel schälen und schräg in etwa 2 cm breite Abschnitte teilen. Mozzarella würfeln.
Den Teig noch mal kräftig mit den Händen durchkneten und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech geben. Dabei mit bemehlten Fingern den Teig auf das Blech drücken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zuerst Tomaten-Möhren-Mix auf den Teig geben, danach den Spargel darüber legen. Mozzarellawürfel auf der Pizza verteilen und mit Oregano würzen.
Die Pizza auf der untersten Schiene etwa 10 Minuten backen, dann 10 Minuten auf der mittleren Schiene.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rambojj

Habe den grünen durch weißen Spargel ersetzt. Prima Rezept. Ich mit Umluft gebacken.

07.08.2008 09:26
Antworten
glubbi

Hi, wie wird der Ofen eingestellt? Auf ober und unter Hitze oder auf Umluft? Nach dem vorheizen weiter auf 200 Grad lassen? Schon mal danke für die Antwort. LG

20.05.2008 11:35
Antworten
schleifhexe

Hört sich sehr lecker an, da ich grünen Spargel gerne esse. Wird demnächst ausprobiert! LG

17.05.2008 15:36
Antworten
andi25

Hallo, Keine Bange der grüne Spargel wird schneller gar als der weiße ist auch der ideale Grill Spargel. Gruß

16.05.2008 18:08
Antworten
dippegucker

Hallo, wird der Spargel denn im Backofen gar? Ich kenne mich mit grünem Spargel nicht aus, aber der Weiße dauert ja im Wasser schon 20 Minuten. Ansonsten hört es sich sehr lecker an!! Gruß dippegucker

16.05.2008 17:36
Antworten
Gelöschter Nutzer

Jeden nach seinem Geschmack, haben den dicken Teig gemocht! Genau unsere Dicke und auch Spargel passt auf eine Pizza, bin froh das hier kein Thunfisch drauf war, den mögen wir nämlich nicht auf Pizzen! LG

19.04.2006 22:01
Antworten
Safaro

Hallo, habe das Rezept gemacht, und alle sind begeistert. Das wird es bei uns mit Sicherheit noch öfter geben! Danke für das tolle Rezept! LG Heinz

16.02.2005 19:06
Antworten
Fee86

Habe das Rezept ausprobiert! Aber ich habe weniger Teig gemacht, das erschien uns dann doch recht viel! Den Spargel haben wir ebenfalls weggelassen und durch mageren Schinken ersetzt. Kann das Rezept nur weiter empfehlen. Hat allen geschmeckt!!!

04.02.2005 14:23
Antworten
gwyn

auch ohne spargel ein Genuss! lg Gwyn

07.04.2004 22:56
Antworten