Französische Bischofstorte

Französische Bischofstorte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Schokotorte

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 17.04.2006



Zutaten

für
500 ml Kaffee, stark
2 EL Rum
1 Ei(er)
3 Eigelb
100 g Zucker
150 g Schokolade, dunkel
2 EL Wasser
3 EL Sahne
1 EL Orange(n) - Essenz oder Orangenzucker
1 Tortenboden (Wiener), hell oder dunkel

Für den Guss:

4 EL Kaffee
130 g Puderzucker
150 g Schokolade, dunkel
20 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 45 Minuten
Den noch warmen, starken Kaffee mit Rum mischen und erkalten lassen. Das Ei und die Eigelbe mit dem Schneebesen verrühren. Den Zucker mit gleichviel Wasser zu einem dicken Sirup kochen.

Die Schokolade mit dem Wasser im Wasserbad auflösen. Die Sahne halbsteif schlagen und mit der Eimasse, dem Zuckersirup, der geschmolzenen Schokolade und der Orangenessenz oder Orangenzucker zu einer Creme mischen.

Den Wiener Boden quer in sehr dünne Scheiben schneiden. Eine Scheibe auf den Boden der Form geben, mit Kaffee befeuchten und mit der Creme begießen. Dann so fortfahren, bis die Form gefüllt ist. Die Torte für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Glasur die Schokolade mit dem Kaffee im Wasserbad schmelzen, den gesiebten Puderzucker und die Butter zufügen. Gut durchmischen. Torte stürzen und mit der Glasur bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.