Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2006
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 497 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2003
1.082 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
125 ml Buttermilch
100 g Mehl
Vanilleschote(n)
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale
  Zitrone(n)
  Salz
70 g Zucker
  Butterschmalz, zum Ausbacken
  Für die Füllung:
100 ml Sahne
100 g Quark
2 EL Vanillezucker
500 g Beeren
2 EL Zucker
  Puderzucker, zum Bestreuen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen, Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen. Die 4 Eigelbe mit Buttermilch, Mehl, Vanillemark, Zitronenschale und einer Prise Salz verrühren. Anschließend das Eiweiß von 3 Eiern mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Beide Massen vorsichtig mit einem Schneebesen vermischen.
Die Sahne steif schlagen, Quark mit 2 EL Zucker verrühren und die Sahne unterziehen. Die Beeren putzen, waschen und gründlich abtropfen, große Beeren halbieren.
Eine große beschichtete Pfanne mit etwas Butterschmalz erhitzen. Jeweils 1 EL Teig wie Kartoffelpuffer nebeneinander setzen und bei milder Hitze 3 Minuten backen. Die Pfannkuchen wenden und in ca. 2 Minuten fertig backen. So lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
Die Mini-Buttermilch-Pfannkuchen abkühlen lassen. Anschließend je 2 Pfannkuchen mit einem Löffel Sahnecreme und einigen Beeren zusammensetzen, auf eine Platte stellen, mit Puderzucker bestreuen und servieren.