Estragon - Zitronen - Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.04.2006



Zutaten

für
1 Becher Sahne
etwas Butter
Zitronensaft
Estragon, getrocknet
1 Prise(n) Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Sahne erwärmen und etwas Butter darin schmelzen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken. Getrockneten Estragon unterrühren und eine Prise Muskat dazu geben.

Schmeckt sehr gut zu Fisch oder Schweinemedaillons.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omami1901

Habe die Soße heute mal ausprobiert, nachdem unser Sohn im Urlaub "Nudeln mit Estragon-Sahne-Soße" gegessen hatte... Habe statt herkoömmlicher Sahne "Soja cuisine" genommen (Soja-Sahne), dazu 4 Eßl.Estragon getrocknet, 1/2 Teelöffel Zitronensaft und etwas Salz.... Das Ganze gab es zum ( zuviel gekochten) Quinoa statt Nudeln, war ja heute quasi ein "Probelauf zum Geschmack". Ich muss sagen: Köstlich! und vom Sohn für "GE-nau wie im Urlaub!" befunden (DAS sagt doch alles, oder? Mehr Lob geht nicht) Also herzlichsten Dank für`s hier einstellen und Danke den 3 Kommentaren (mit Tipps)

12.08.2016 15:52
Antworten
Waldelfe321

Ich habe die Soße heute gemacht. Ich muss sagen, dass sie super lecker ist. Ich habe statt der Butter, Kokosöl genommen und noch etwas trockenen Dill und Ysop dazu getan. Danke, für das Rezept.

30.01.2016 20:07
Antworten
LarsePu

Hallo zusammen! Wir hatten die Sauce an Weihnachten zu Steak und Schwazwurzelgemüse. Einfach lecker! Zugegeben einfach so unter dem Jahr würde ich sie für uns nicht machen, wegen den Kalorien. Aber an Weihnachten geht das schon und außerdem ist Sie es wirklich wert. Gruß LarsePu

31.12.2010 15:09
Antworten
dreamsnail

Hallo DanaFee, habe die Sauce gerade ausprobiert, da ich eine gute Sauce zu gebratenem Fisch für Samstag suche. Ich muß sagen, sie ist sehr, sehr lecker, einfach und ohne viel Aufwand zuzubereiten. Ich glaube, die werde ich nehmen. Habe allerdings noch eine kleine Prise Meersalz dazu gegeben. Perfekt!

26.10.2010 11:22
Antworten
tilla

Habe die Soße heute mal zu Fisch ausprobiert, ziemlich mächtig, ich denke, die Butter kann man weg lassen, werde das Ganze nächstes Mal mit Fischfond, etwas Sahne oder Crème fraîche probieren. LG Tilla

06.09.2006 00:05
Antworten