Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.04.2006
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 228 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Margarine, ungehärtete / Butter
250 g Rohrzucker
1 Tüte/n Vanillezucker (Bourbon)
Zitrone(n), Abrieb
3 EL Madeira
Ei(er)
300 g Dinkel - Vollkorn, gemahlen
80 g Speisestärke (Mondamin)
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Kardamom, gemahlen
Granatapfel
13  Dattel(n)
100 g Walnüsse, gehackt
100 g Schokolade - Fettglasur +
50 g Pistazien ODER
30 g Mandel(n), gehobelte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Margarine, Zucker + Vanille Zucker + Zitronenabrieb schaumig rühren. Eier nach + nach dazu geben. Mehl mit Mondamin + Backpulver + Salz + Zimt + Kardamom vermischen + langsam einrieseln lassen.
Granatapfel entkernen, Zwischenwände entfernen, sind bitter, mit in den Teig geben. Datteln aufschneiden Kerne entfernen, klein schneiden, auch zum Teig geben. Walnüsse grob bis fein hacken, nach Bedarf. Rosinen beigeben, noch gut 6 min auf niedriger Drehzahl laufen lassen.
In die mit Backpapier ausgelegte Kastenform gießen, glatt streichen, mit gehobelten Mandeln bedecken, falls nicht der Kuchen nachher mit Schokoguss überzogen wird. In den kalten Backofen bei ca. 150°C Umluft 80 -110 min backen, Nadelprobe. In der Form auskühlen lassen .
Die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen, den Kuchen damit überziehen + mit den Pistazien bestreuen.