Krautsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.05.2002 59 kcal



Zutaten

für
1 Weißkohl
Salz
Pfeffer
Essig
Öl, z. B. Sonnenblumenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
59
Eiweiß
2,14 g
Fett
2,70 g
Kohlenhydr.
6,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 30 Minuten
Den Weißkohl von den welken Blättern befreien, kurz abbrausen.
Dann den Weißkohl in feine Streifen hobeln. In eine Schüssel legen, salzen und mit der Hand gut durchwirken. Über Nacht durchziehen lassen.
Am nächsten Tag nochmals evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit Essig und Öl nach Belieben abschmecken.
Anmerkung: Man rechnet in etwa für 750 g Weißkohl = 1 TL Salz. Salz dem entsprechenden Gewicht des Kohls anpassen. Maßangabe bitte einhalten, da der Kohl wirklich nicht mehr braucht.
Wer mag, kann auch noch Kümmel an den Weißkohl tun.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

einfacher schneller Krautsalat....lecker LG

29.10.2019 19:01
Antworten
trekneb

Hallo, ein sehr leckerer Krautsalat. So schmeckt er uns am besten, ohne viel drum herum!! Danke für das leckere Rezept. Ein Bild lade ich hoch!

10.01.2019 14:44
Antworten
Christa1010

Ich hätte gerne gewusst wieviel Essig du bei einem Kohlkopf nimmst

15.07.2018 19:59
Antworten
küchen_zauber

Hab noch ein paar Zwiebeln dazu gegeben, ansonsten nach Rezept. Einfach, ohne Schnickschnack, aber gut! Foto kommt. LG

18.11.2017 16:18
Antworten
denache

Genauso mag ich Krautsalat am liebsten. Der gezuckerte aus dem Supermarkt schmeckt nicht.

13.10.2017 18:59
Antworten
LostAngel1985

hallo das rezept eignet sich auch super für Blaukraut. wir machen beide sorten und befüllen unsere selbstgemachten döner damit. Liebe Grüße Kicky

15.01.2008 14:54
Antworten
munki

jaaaaaaa, genauso einfach mache ich meinen krautsalat auch. wir finden den so am besten. und er hält sich im glas noch mindestens zwei wochen. lieben gruss munki

15.01.2008 07:43
Antworten
heike50374

Hallo, ein Krautsalat, ganz nach meinem Geschmack. Schlicht und einfach, aber lecker! Vielen Dank für das Rezept Heike

03.01.2008 13:10
Antworten
Cielito

ich habe das salz gelassen und mit etwas chillipulver abgeschmeckt. echt klasse ;) liebe grüsse cielito

12.04.2004 14:46
Antworten
Etaner

verfeinern kann man den Krautsalat mit gewürfelten Speck, der, in Öl angebruzelt, heiß über den Salat gegeben wird. Gruß etaner

06.11.2002 18:05
Antworten