Vorspeise
Suppe
warm
klar
Basisrezepte
Festlich
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Paprikaessenz

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 13.04.2006



Zutaten

für
1 Schalotte(n)
½ Peperoni, frische (scharf)
2 Paprikaschote(n), rote
1 EL Tomatenmark
3 EL Olivenöl
30 cl Wein, weiß, trocken
1 Liter Fleischbrühe
1 Eiweiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Die Schalotte pellen und würfeln. Die Peperoni aufschneiden, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Paprika entkernen und in Würfel schneiden. Die Gemüse im Olivenöl andünsten, das Tomatenmark einrühren, kurz mitdünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Die Fleischbrühe zugeben und ca. 30 Min. köcheln lassen. Durch ein Sieb geben und kalt stellen.

Die erkaltete Suppe entfetten.

Das Eiweiß zu einem nicht sehr steifen Schnee schlagen mit der kalten Suppe vermischen und langsam zum Kochen bringen, durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb abgießen.
Die Suppe sollte jetzt vollkommen klar sein und eine hellrote Farbe haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer es gerne schärfer hat, kann mit etwas Cayennepulver nachwürzen.

Dazu sieht bunter Eierstich sehr hübsch aus, siehe gesondertes Rezept.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Janisbaby

Ein leckeres Süppchen!

31.12.2011 09:29
Antworten
Alexandradiezweite

Sehr sehr schönes Rezept, und trotz dem irren Effekt des Ganzen sehr einfach zu machen! Ich habe die 1,5 fache Menge gemacht, wir haben sie zu fünft im Zuge eines 5-Gänge Menues komplett verputzt. Als Einlage gab es den bunten Eierstich, sehr gelungen, wirklich! Herzlichen Dank! Bild folgt! ADZ

27.12.2010 15:33
Antworten
Caja55

Vielen Dank, Nick, ich habe die Suppe gestern gekocht und es war köstlich! Habe dazu Grießklösschen (nach dem Rezept Griesklösschensuppe a la Elke) gemacht. Ein voller Erfolg! Caja

15.02.2010 17:45
Antworten
Caja55

Ich will das Rezept ausprobieren und habe eine Frage: Es steht "12 Stunden Ruhezeit" in der Anleitung. Habt Ihr das gemacht? Und wann ruht die Suppe? Danke für die Antwort(en) Caja

10.02.2010 11:37
Antworten
Nearlyheadlessnick

Hallo Caja, "Die erkaltete Suppe entfetten" das heißt von der kalten Suppe das erstarrte Fett abheben, das geht am besten, wenn Du sie über Nacht an einem kalten Ort stehen lässt. Es gibt natürlich auch andere Methoden des Entfettens, dann verkürzt sich natürlich ggf. die Ruhezeit. Grüße, Nick

10.02.2010 19:24
Antworten
Gelöschter Nutzer

Eine sehr leckere Suppe, die sich dazu noch perfekt einfrieren lässt! Ich habe ganz feine Lauchzwiebel - und Zucchinistreifen bei 170 Grad fritiert und zum Nest geformt auf die Suppe gesetzt - sah recht hübsch aus, und mir fehlte noch ein von den Menu-Spezialisten gefordertes Knusper-Element:) Danke und Grüße, Ulli

04.06.2007 20:29
Antworten
madato

Klasse! Sehr fein. Als Einlage gab es -angeregt durch Tierparktonis Bild- Paprikajulienne in drei Farben, kurz blanchiert. Vielen Dank für das Rezept! LG Madato

14.01.2007 00:03
Antworten
anne48

Ich habe diese Suppe mit grünem und rotem Eierstich serviert...sehr, sehr lecker! Abgeschmeckt habe ich die Essenz zusätzlich noch mit ganz wenig weißem Portwein. Bei dem grünen Eierstich hatte sich die Petersilie etwas abgesetzt, dadurch sah er gestreift aus, es sah nett aus. LG Anne

08.12.2006 12:26
Antworten
e-hasi

Perfekt! Genau das was ich gesucht habe....hab dazu noch den empfohlenen bunten Eierstich gemacht und naja...kurz....es war super! Schön leicht....der Geschmack perfekt, nach Paprika, aber nicht zu scharf.....!....sogar mein Mann war begeistert...obwohl der mit klaren Suppen sonst recht wenig anfangen kann! Vielen Dank für das schöne Rezept! Grüßle e-hasi

13.10.2006 23:51
Antworten
tierparktoni

Sehr schöne Alternative zur klaren Tomatensuppe! Absolut empfehlenswert!

25.07.2006 10:41
Antworten