Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2006
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 936 (3)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2005
28 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 kleine Zwiebel(n)
1/2  Melone(n) (Charentais)
4 EL Essig (Weißwein-Essig)
8 EL Olivenöl
5 EL Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer
  Zucker
300 g Roastbeef in dünnen Scheiben
150 g Crème fraîche
100 g Quark
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Melone fein würfeln. Beides mit Essig, Brühe und Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Roastbeef mit dem Dressing beträufeln und abgedeckt mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Crème fraîche mit Quark und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Roastbeef auf einem Teller anrichten und mit der Quarkcreme servieren. Dazu schmeckt Baguette