Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2006
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 748 (1)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.04.2005
34.125 Beiträge (ø6,76/Tag)

Zutaten

3 EL Zitronensaft
1 TL Senf
  Salz und Pfeffer
400 g Sardinen, alternativ kleine Makrelen
Frühlingszwiebel(n)
3 EL Petersilie, gehackte
3 EL Basilikum, geschnitten
3 TL Oregano, gehackt
1 TL Zitrone(n) - Schale, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 268 kcal

Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die Sardinen damit auf der Innenseite einstreichen.
Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit den Kräutern und der Zitronenschale vermischen. Die Sardinen damit füllen und mind. 2 Std. kalt stellen.
Die Sardinen von beiden Seiten grillen.