Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2006
gespeichert: 249 (2)*
gedruckt: 3.900 (18)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2002
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hackfleisch
900 g Blattspinat, tiefgefrorener
3 EL Öl
Zwiebel(n), oder 1 Gemüsezwiebel
2 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
125 g Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
45 g Mehl
30 g Butter oder Margarine
375 ml Gemüsebrühe, klare ( Instant)
375 ml Milch
150 g Käse, griebener junger Gouda
350 g Lasagneplatte(n)
  Paprikapulver, rosenscharf
  Muskat, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 810 kcal

Spinat auftauen lassen. Das Hack im Öl unter Rühren krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln, zum Hack geben und mit anbraten. Tomaten und Tomatenmark unterrühren. Dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rosen-Paprika würzen.

Mehl im Fett anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen. Köcheln lassen. 75 g Käse darin schmelzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinat mit Salz und Muskat ebenfalls würzen.

Etwas Hack in eine große Auflaufform streichen. 1/3 der Lasagneblätter, den Rest des Hacks, 1/3 Lasagneblätter und den Spinat einschichten. Die Hälfte der Soße auf den Spinat geben und mit den restlichen Lasagneblättern bedecken. Restliche Soße darüber geben. Und den restlichen Käse darüber verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 50 Min. backen.