Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2006
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 723 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 29.06.2005
78 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Spirelli) aus Hartweizengrieß
1 gr. Dose/n Erbsen und Möhren, abgeschüttet (Sud aufbewahren)
1/2 Ring/e Fleischwurst (Geflügelfleischwurst)
  Kräutersalz
  Salat - Creme oder Mayonnaise
  Pfeffer
  Knoblauch, Granulat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes werden die Nudeln im leicht gesalzenem Wasser al dente gekocht.

In der Zwischenzeit wird die Geflügelwurst in kleine Würfel geschnitten. Anschließend werden die abgetropften Erbsen und Möhren zu der Wurst gegeben. Ca. die Hälfte des Erbsenwassers in einen Shaker füllen und mit Salatcreme, Kräutersalz, Pfeffer und Knoblauch würzen (wie viel Salatcreme ist Geschmackssache. Aber ich nehme immer so viel, dass die Soße nicht zu flüssig, sondern schön cremig ist).

Die Nudeln sollten jetzt schon gar sein. Sie werden dann abgeschreckt und zu den anderen Zutaten gegeben.
Alles gut vermischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Eventuell noch einmal nachwürzen.