Schweinekoteletts in Wacholdersauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.04.2006



Zutaten

für
4 Schweinenacken - Kotelett
2 EL Mehl
Salz
100 g Schinkenspeck
1 Zwiebel(n)
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Bund Suppengrün
2 Tomate(n)
4 EL Öl
1 TL Majoran, gerebelt
8 Wacholderbeere(n), leicht angedrückt
125 ml Fleischbrühe, heiße
125 ml Sahne
3 EL Gin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Koteletts salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Schinkenspeck, geschälte Zwiebel und geputztes Suppengrün sehr fein würfeln. Die Tomaten häuten, entkernen und hacken.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Koteletts darin auf jeder Seite 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.
Speck, Zwiebeln und Suppengrün in die Pfanne geben und glasig braten. Mit Majoran und zerdrückten Wacholderbeeren würzen, mit Brühe ablöschen. Tomaten und Sahne einrühren und cremig einkochen lassen. Mit Gin abschmecken, die Koteletts mit der Sauce begießen und zugedeckt kurz durchziehen lassen.
Dazu passen Salzkartoffeln ebenso gut wie Nudeln oder Spätzle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

astaben

Sehr lecker, Sivi! Hab dazu Pfifferlings-Spätzle gemacht, dass hat Super geschmeckt, auch den Mit-Essern.

05.09.2007 13:45
Antworten