Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2006
gespeichert: 120 (0)*
gedruckt: 1.116 (8)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2004
680 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Chilischote(n), rote, frische
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, ca. 2 cm
4 EL Öl (Erdnussöl)
Chilischote(n), rote, getrocknet
80 g Erdnüsse, geröstet
3 EL Reiswein
2 EL Sojasauce
1 EL Zucker
1 EL Essig (Apfelessig)
2 EL Öl (Sesamöl)
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die roten Chilischoten waschen und mit einem scharfen Messer von der Spitze bis kurz vor dem Stielansatz 4- bis 5-mal einschneiden und entkernen. Anschließend so lange in sehr kaltes Wasser legen, bis sie zu Chiliblüten aufgehen.

Das Hühnchenfilet waschen, trocknen und in 3 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und mit dem hellgrünen Lauch in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und ganz fein hacken. Die getrockneten Chilischoten fein hacken.

Das Erdnussöl in einer Pfanne oder in einem Wok erhitzen, Knoblauch, Ingwer und gehackten Chilischoten hinzufügen. Ca. 30 Sekunden unter ständigem Rühren garen. Das Fleisch und die Erdnüsse hinzufügen und ebenfalls unter ständigen Rühren ca. 1 Minute braten. Reiswein, Sojasauce, Zucker, Apfelessig und eine Prise Salz dazugeben und aufkochen lassen. 3 Minuten garen, Die Frühlingszwiebeln hinzufügen und noch einmal aufkochen lassen. Das Sesamöl unterrühren, das Gericht erneut abschmecken und sofort servieren.

Jede Portion mit 1 Chiliblüte garnieren.

Dazu passt Reis.