Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2006
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 308 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 ml Kalbsfond
4 Zehe/n Knoblauch
 etwas Milchpulver (Babykost), ca. 1 Messlöffel voll
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  Fondor
250 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kalbfleischfond in einem Topf zum Kochen bringen, Herd ausschalten und die Sahne einrühren.
Das Milchpulver zugeben und kurz aufkochen lassen, den Herd anschließend ausschalten.
Den Knoblauch pressen und mit den Gewürzen zur Suppe geben. Nach Bedarf abschmecken. Nicht mehr kochen lassen!

Heiß servieren.

Tipp: Sehr gut schmeckt die Suppe aus einem kleinen Brottopf - manche Bäcker machen so etwas. Diese Brote sind so groß wie eine Suppentasse. Deckel abschneiden und das Innere aushöhlen. Suppe einfüllen, Deckel wieder drauflegen und servieren.