Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2006
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 305 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2005
5.771 Beiträge (ø1,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Zucchini
Zwiebel(n)
500 g Mett
250 g Reis
500 ml Wasser
3 TL Brühe (Instant)
1 Becher saure Sahne
Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Bei größeren Zucchini diese zuerst halbieren und entkernen. Die Zwiebel abpellen und in Würfel schneiden.

In einer hohen Pfanne das Mett anbraten, bis es etwas gebräunt ist. Die Zwiebelwürfel und Zucchinischeiben hinzufügen und mitdünsten. Den Reis dazugeben, kurz anschwitzen und mit dem Wasser und der Brühe ablöschen. Wenn das Mett stark gewürzt ist, weniger Pulver von der Instantbrühe nehmen. Alles ca. 20 Minuten quellen lassen, bis der Reis das Wasser aufgesogen hat.

In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen und mit der sauren Sahne verrühren. Den fertigen Reis auf Tellern anrichten und auf jede Portion einen Klacks von der sauren Sahne geben.

Tipp: Da wir die saure Sahne sehr gerne essen, mache ich davon immer etwas mehr. Natürlich kann auch noch Knoblauch mit in die Pfanne gegeben werden.