Marinierte Zucchini mit Mozzarella


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.05.2002



Zutaten

für
1 kg Zucchini
Salz
4 Frühlingszwiebel(n)
2 Möhre(n)
5 EL Balsamico
6 EL Öl (Olivenöl)
1 TL Senf, mittelscharf
125 g Mozzarella
Pfeffer,schwarz, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zucchini waschen, von Stiel- und Blütenansätzen befreien und am besten mit der Brotmachine in ganz dünne Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen und die Zucchinischeiben darin etwa 1 Minute blanchieren. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Die Möhren waschen, schälen und sehr klein würfeln. Balsamico-Essig, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren. Die Möhren und Zwiebeln hineingeben und alles gut mischen. Die Zucchinischeiben trocken tupfen und auf einer großen oder zwei kleinen Platten dekorativ auslegen, salzen und pfeffern. Mit der Gemüse-Vinaigrette gleichmäßig beträufeln und zugedeckt mindestens 45 Minuten durchziehen lassen. Vor dem Servieren den Mozzarella in sehr kleine Würfel schneiden und über die marinierten Zucchini streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Das ist doch mal eine supertolle Idee. Ausprobiert und alle waren absolut begeistert. Hab allerdings noch ne Zehe Knobi reingemacht. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

12.07.2011 13:05
Antworten
Italia

Buongiorno Elli K. complimenti für Dein leckeres Antipasto-Rezept! Ich habe auch gleich mal den Werdegang fotografisch festgehalten und hoffe, daß die Bilder bald hochgeladen werden. Schmeckt richtig fein und ist eine erfrischende Abwechslung, um der Zucchinischwemme Herr zu werden ;-)) Danke dafür! Italia

25.07.2009 15:15
Antworten