Dessert
Eis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Espresso - Zabaione mit Vanille - Eis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.04.2006



Zutaten

für
125 ml Kaffee (Espresso), lauwarm
4 Eigelb
100 g Zucker
4 cl Amaretto
4 Kugel/n Eis (Vanille)
Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Eigelb und Zucker mit dem lauwarmen Espresso und dem Amaretto im heißen Wasserbad ca. 5 Minuten sehr schaumig aufschlagen. Sofort über das schön angerichtete Eis (am besten in einem Cocktailglas) geben und mit Schokostreuseln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, diese Zabaione ist der absolute Hammer, dermaßen lecker, dass man sie einschließen muß..grins...ich hatte dazu eine in Wein gedünstete Birne Liebe Grüße Christine

28.06.2015 08:49
Antworten
Koelkast

...und im Perfekten Dinner hat auch letzt einer damit gewonnen... oder zumindest war's der 2. Platz....jedenfalls ist's lecker!!!!! LG Koelkast

22.01.2007 17:29
Antworten
Koelkast

Haben wir gerade wieder anlässlich eines "Menükochkurses" im Hause Koelkast gemacht und es diesmal zu "Inge's Vanilleparfait" serviert....harmonierte wunderbar und schmeckte, mal wieder...., hervorragend. Auch für Weihnachten sehr empfehlenswert!!! Dekoriert mit ein paar frischen Beeren auch ein Augenschmaus! LG Koelkast

15.11.2006 09:46
Antworten