Orangen - Mascarpone - Eis mit Schokosoße

Orangen - Mascarpone - Eis mit Schokosoße

Rezept speichern  Speichern

sehr dekorativ, lecker und mit ausgezeichneter Schokosoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.04.2006



Zutaten

für
250 g Mascarpone
250 ml Orangensaft
3 EL Schlagsahne
3 EL Honig
100 g Schokolade (Zartbitter)
4 EL Orangenlikör
2 Orange(n)
4 EL Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Orangensaft, Sahne und Honig nacheinander unter den Mascarpone rühren. In der Eismaschine gefrieren lassen. Schokolade in einer Mischung aus Orangenlikör und Wasser bei milder Hitze schmelzen. Orangen filetieren. Eiskugeln mit der warmen Schokosoße und Orangenfilets anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

meerjungfrau

Hallo, ich habe dieses Rezept als Anregung genommen, da ich noch 250 g Mascarpone light übrig hatte. Als Saft habe ich Mango-Maracuja genommen, Honig gegen Vanillezucker getauscht. Außerdem gab es keine Soße dazu. Es war geschmacklich gut (hätte aber noch fruchtiger sein können) aber von der Konsistenz etwas krümelig (dabei hat der Light-Mascarpone ja noch genug Fett). Aufgrund der Veränderungen werde ich das Rezept natürlich nicht bewerten. Mein Freund sagte aber, ich darf das wieder machen. Dann mache ich eine Sauce aus pürierten Pfirsichen dazu. Gruß -meerjungfrau-

24.08.2011 14:43
Antworten
wiebke78

Hallo! Wir haben soeben das Eis aus der Maschine geholt. Es schmeckt wirklich sehr gut. Für meinen Geschmack kommt der Honiggeschmack zu sehr durch aber ich bin in vielen Dingen einfach sehr eigen..... Macht aber nichts, beim nächsten Mal werde ich experimentieren. Die Schokososse habe ich auch gemacht jedoch mit O-Saft ( der Kinder wegen ) dafür habe ich die mit einem klitze kleinen Schuss Erdbeersirup verfeinert. Dein Rezept wird gleich mal gespeichert. LG Wiebke

06.12.2009 19:46
Antworten
Koelkast

Hi Uli, Danke für den netten Kommentar....mit Sauce wird es dir sicher noch besser schmecken ;) LG Koelkast

19.08.2007 10:53
Antworten
mauritia69

Hallo, hab das leckere Eis am vergangenen Wochenende gemacht - leider ohne die Sauce - und war begeistert. Für meinen GöGa hätte es noch einen Tick süßer sein dürfen, aber das lässt sich beim nächsten Mal ja mit einem extra Löffel Puderzucker machen. Dann gibt es auch die Sauce dazu. Danke für das leckere Rezept! Grüßle Uli

10.08.2007 23:48
Antworten