Dessert
einfach
Eis
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eistorte schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 08.04.2006 3968 kcal



Zutaten

für
1 Liter Schlagsahne
100 g Baiser
3 Pck. Vanillinzucker
500 g Himbeeren (TK)

Nährwerte pro Portion

kcal
3968
Eiweiß
38,03 g
Fett
350,30 g
Kohlenhydr.
167,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Sahne steif schlagen, das Vanillinzucker hinzufügen. Baiser zerbröseln und unter die Sahne heben. Früchte etwas antauen lassen und dann ebenfalls unter die Masse heben.

Masse in eine Springform füllen und in den Gefrierschrank bzw. in die Truhe stellen.

Vor dem Verzehr ca. 1/2 Stunde antauen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

freshndaily2002

Ich würde gerne eine Guglhupf Form nehmen. Alles ich die Torte beim letzten Versuch zu stürzen in heißes Wasser stellte, kam sie dann recht matschig raus. Gibt es da einen Trick, wie ihr sie so sauber wie auf euren Bildern stürzt?

24.06.2019 11:03
Antworten
buemi87

Dient das Baiser nur dem Geschmack oder auch der Konsistenz / dem Halt der Eistorte? Ich finde in ganz vielen Rezepten Baiser, jedoch ist mein Mann kein Fan davon, sodass ich es gerne weglassen oder ersetzen möchte.

23.06.2019 11:59
Antworten
ludine

Ein wunderbarer Nachtisch und Hingucker. Selbst die, die sonst auf das Dessert verzichten, konnten hier nicht Nein sagen. Auch ich hatte das Problem, dass ich die Torte schlecht aus der Form bekam. Ich habe die Form kurz in heißes Wasser gestellt, dann rutschte sie problemlos auf einen Teller, allerdings werde ich das auch mal mit der Frischhaltefolie ausprobieren.

04.12.2018 10:10
Antworten
Evi-liebt-backen

Schmeckt es nicht ein bisschen zu sahnig? Da kommt ja so viel Sahne rein?

05.07.2018 17:55
Antworten
Bea1971

Ich denke, man kann es mit Joghurt oder ähnlichem mischen. Ich werde die Sahne mit Frischkäse mischen, ich liebe den Geschmack von Philadelphiatorten :-) Ganz würde ich die Sahne aber nicht weglassen, sonst wird die Konsistenz zu sehr kristallieren.

25.07.2018 10:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein sehr gutes Rezept. Wichtig: Es ist wirklich schnell fertig. Habe die Torte zum Test für die Taufe unseres Sohnes schon ein paar Wochen vorher ausprobiert. Ist beim Besuch sehr gut angekommen, so dass der Besuch die Torte gleich zu ihrem Geburtstag nachgemacht hat. Bei der Taufe sind nur noch 3 Stücke übrig geblieben und das bei soviel Auswahl, die wir hatten. Ich habe 4 Pckg. Vanillezucker genommen und eine Tafel 70%ige Schokolade ( stückig ) dazugegeben. Kann nur sagen, hmmm lecker!!

20.08.2008 12:36
Antworten
schoko-Y

das war super lecker vielen dank und das sah auch total hübsch aus ein toller blickfang lg schoko-Y

10.10.2007 19:40
Antworten
tatschihatschi

Ich werde es gleich ausprobieren für den Geburtstag meines Mannes morgen. Bin schon gespannt wie es schmeckt. Ich denke ich werde noch etwas Caramelbonbons reintun und Caramellikör, das mag er so gerne. Und statt der Himbeeren auch Nutella reintun, sieht nämlich ganz lecker damit aus. Hoffe es klappt, habe nämlich noch nie Baiser gekauft, aber sieht ganz einfach aus. Tatschihatschi

09.08.2007 14:44
Antworten
amaliaxi

Ich habe das Rezept mit vegi-Schlagsahne gemacht ,und wegen des Gleichgewichts habe ich statt Himbeeren , Nutella genommen. Echt lecker! Wegen der Hitze wird es oefters wiederholt. Vielen Dank fuer das Rezept, Amalia

08.06.2007 15:36
Antworten
victory

Kenne das Rezept auch von einer Freundin. Sie gibt der Masse vor dem Gefrieren noch Schokoladenstückchen (Halbbitter in Stücke gehackt, nicht geraspelt) hinzu. Das macht das Ganze perfekt. Ein schnell hergestellter, aber sehr köstlicher Nachtisch. Kommt bei meinen Gästen immer super gut an.

18.12.2006 14:49
Antworten