Amerika
einfach
gekocht
Getreide
Hauptspeise
Karibik und Exotik
Meeresfrüchte
Reis
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


T&T Shrimp Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.04.2006 400 kcal



Zutaten

für
3 EL Öl zum Braten
1 Zwiebel(n), fein gehackt
3 EL Currypulver (Madrascurry)
2 EL Zucker, braun
400 g Shrimps (TK)
2 TL Hühnerbrühe, instant
evtl. Sojasauce
1 ½ Tasse/n Reis
3 Tasse/n Wasser, zum Kochen
2 EL Erbsen, grüne, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln in 1 EL Öl leicht dünsten, dann 2 weitere EL Öl hinzugeben. Die Hitze vom Herd aufdrehen (und das Fenster der Küche öffnen bzw. die Dunstabzugshaube anstellen, die Küchentür aber schließen).
Sofort das Currypulver zugeben und im Öl braten, bis das Currypulver nicht mehr scharf, sondern deftig ist (es kann dabei scharf qualmen, Kinder vom Topf lieber fernhalten).
Nach 2 Minuten den Zucker zugeben und auf leichterer Hitze karamellisieren. Es entstehen Krümel, die anhängen. Bitte nicht schwarz werden lassen.
Das Wasser mit der Hühnerbrühe zugeben und ablöschen. Aufkochen und alles vom Boden loskochen.
Reis und ein paar ganz klein gehackte Shrimps zugeben. Auf kleiner Hitze mit auskochen lassen.
Die anderen ungehackten Shrimps mit den Erbsen ca. 5-10 Minuten (je nach Hitze der Herdplatte) vor Ende der Garzeit des Reis zugeben und fertig garen.

Gegebenenfalls mit Sojasauce abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.