Bewertung
(78) Ø4,28
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
78 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2006
gespeichert: 4.336 (0)*
gedruckt: 16.545 (9)*
verschickt: 276 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Nutella
100 g Erdnussbutter
1 EL Butter
25 g Erdnüsse, geröstete und gesalzene, grob gehackt
  Für die Glasur:
100 g Schokolade, Nougat
1 EL Nutella
1 TL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nutella mit Erdnussbutter und Butter verrühren und die grob gehackten Erdnüsse darunter rühren.
Die Masse mit zwei Teelöffeln auf 34 Pralinenförmchen verteilen. Kalt stellen.
Inzwischen die Nougatschokolade mit dem Nutella im Wasserbad schmelzen und das Öl unterrühren, falls die Masse zu zähflüssig ist.
Die Pralinen wieder aus dem Kühlschrank nehmen und über jede davon so viel Nougatschokolade geben, dass die Praline ganz damit bedeckt ist (etwa 1 Tl). Jeweils eine Erdnusshälfte darauf setzen.
Im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Menge der Erdnüsse in den Pralinen kann man variieren, je nachdem ob man Erdnüsse gerne mag oder eher nicht. Weil Erdnusscreme und Nutella ja Sachen sind, die man normalerweise außerhalb des Kühlschranks lagert, halten sie sich im Kühlschrank umso länger. Die Pralinen gehen übrigens sehr gut aus der Form, auch wenn die Füllmasse zuerst sehr weich ist, denn im Kühlschrank werden sie genau fest genug, dass man das Papier einfach lösen kann.