Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2006
gespeichert: 250 (1)*
gedruckt: 1.478 (6)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
7.272 Beiträge (ø1,43/Tag)

Zutaten

200 g Krabben, tiefgefrorene
1/2  Zitrone(n), den Saft
250 g Reis (Langkornreis)
2 Liter Wasser
1 EL Rosinen
Zwiebel(n)
30 g Butter
2 TL Currypulver
1/8 Liter Fleischbrühe, heiße (aus Würfel)
5 EL Sahne
  Salz und Pfeffer
2 EL Mandel(n), (Stifte)
Ei(er), hart gekochte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Krabben auftauen, mit Zitronensaft beträufeln, Reis im gesalzenem Wasser 20 Minuten garen, auf ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abschrecken, im Backrohr warm stellen.
Butter erhitzen, gehackte Zwiebel hellbraun anrösten, Currypulver einrühren und mit der Fleischbrühe aufgießen, 3 Minuten kochen lassen, Obers (Sahne) und die abgetropften Krabben dazu geben, pfeffern, einmal aufkochen lassen, von der Platte nehmen.
Mandeln, Rosinen, kleingehackte Eier in die Soße geben und alles mit dem Reis vermischen.

Dieser Krabbenreis passt wunderbar z.B. zu Putenschnitzel oder Steaks oder auch als Hauptgericht mit gemischtem Salat.