Schmorgurken a la Mama


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 05.04.2006



Zutaten

für
4 Schmorgurke(n)
4 große Zwiebel(n)
400 g Hackfleisch, gemischt
100 g Speck, durchwachsen
etwas Öl
Salz und Pfeffer
Zucker
Essig
evtl. Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schmorgurken schälen, vierteln und in feine Scheiben hobeln. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Den Speck würfeln.
Den Speck in etwas öl anbraten, das Hackfleisch dazugeben und ebenfalls anbraten. Die Zwiebeln zugeben und leicht andünsten, dann die Gurken dazugeben. Die Gewürze hinzufügen und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen, dabei häufiger umrühren. Die Gurken geben reichlich Wasser ab, Flüssigkeit muss nicht extra hinzugegeben werden.

Zum Schluss ggf. noch einmal mit den Gewürzen abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angesei

die Sommerzeit bringts an den Tag, da ich einen Überschuß an Gurken habe, habe ich gerade Dein Rezept ausprobiert. Ich habe noch einen Löffel Schmierkäse daran getan, das war lecker und würzig. Das Rezept wird in den Speiseplan aufgenommen.

07.08.2017 13:36
Antworten
Sozi

Hallo Fischköppin, da ich Salzkartoffeln nicht mag, habe ich als Beilage Reis gewählt. Ein superleckeres Gericht! Danke für das Rezept! Für mich schmecken Kartoffeln erst, wenn sie durch die Sau gegangen sind! Herzliche Grüße Sozi

10.05.2016 13:32
Antworten