Aioli ganz schnell


Rezept speichern  Speichern

Rezept eines spanischen Kochs

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (60 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.04.2006 753 kcal



Zutaten

für
4 cl Milch
8 cl Olivenöl
3 Zehe/n Knoblauch
Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
753
Eiweiß
2,11 g
Fett
81,45 g
Kohlenhydr.
5,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Milch und Olivenöl in einem Behälter mit dem Pürierstab ca. 5 Minuten mixen, bis die Konsistenz von Mayonnaise erreicht ist. Danach klein geschnittene Knoblauchzehen, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzufügen und nochmals mit dem Pürierstab kräftig durchmixen.

Tipp: Frische Milch, keine H-Milch verwenden. Damit die richtige Konsistenz erreicht wird, Öl und Milch immer im Verhältnis 2:1 verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Punz1145

Eine phantastische Aioli. Super schnell gemacht und einfach köstlich. Und das auch noch ohne Ei. 👍👍👍Habe ein kleines bisschen Kurkuma zu gegeben. Dann ist die Aioli leicht gelb. Mmmmmh alle waren begeistert. Danke für das Rezept

04.01.2019 20:01
Antworten
RWetzel

Der Tipp "1:1" passt nicht zum Rezept (4 cl : 8 cl). Hab's also mit 1:2 versucht wie im Rezept - war lecker. Danke!

28.12.2017 09:54
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo RWetzel, danke für den Hinweis. Weiter oben in den Kommentaren hat der Rezepteinsteller auch schon darauf hingewiesen. Ich habe es jetzt in der Rezeptbeschreibung geändert. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

28.12.2017 18:54
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, kam toll an, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

13.03.2017 14:15
Antworten
Corvea

Einwandfrei. Funktioniert wie eine Eins und schmeckt lecker. wird es immer wieder geben. Prima zu patatas bravas. Oder für die Fajita.

20.02.2016 16:09
Antworten
Tyarcks

sorry, Asche auf mein Haupt. Die Zutatenliste ist richtig, also Verhältnis Milch zu Öl immer im Verhältnis 1:2. Je mehr Öl desto fester wird die ganze Sache.

15.05.2006 10:55
Antworten
Bigggii

Hallo zusammen, Mein Sohn machts immer mit 1/2 Tasse Milch, 1 Tasse Olivenöl, 1 Knolle Knobi, die er mit einer Gabel zerdrückt und dann zu dem Oelgem. mit Pfeffer und Salz gibt. LG Biggi aus D.

25.04.2006 22:21
Antworten
Mauti

Tja, das sind diese Newbie-kommt-nie-wieder-Rezepte. Ich hätte auch gern den Tipp des Kochs hinterfragt ;-((( Viele Grüße, Mauti

21.04.2006 16:18
Antworten
Kochwusel

Hallo, Selbstgemachte Aioli ist immer lecker, habe einige Rezepte davon. Allerdings würde es mich auch interessieren ob nun 1:1 oder 1:2 deines Rezeptes stimmen. LG Wusel

09.04.2006 06:40
Antworten
wattwurm

Hallo Tyarcks, Bei der Zubereitung schreibst Du Öl und Milch sollten immer im Verhältnis 1:1 genommen werden. Die Zutatenliste sagt aber ein Verhältnis von 1:2 aus, was ist nun richtig? LG Wattwurm

06.04.2006 07:27
Antworten