einfach
gebunden
gekocht
Lactose
Resteverwertung
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Domis Kartoffelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 40 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.04.2006 718 kcal



Zutaten

für
5 Kartoffel(n)
1 Bund Suppengrün
½ Liter Gemüsebrühe
1 Becher Schmand
1 kleine Zwiebel(n)
Salz
Pfeffer
etwas Weißwein, bei Bedarf
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
718
Eiweiß
12,56 g
Fett
46,79 g
Kohlenhydr.
58,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffel, Sellerie (vom Suppengrün) und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Lauch und Karotten vom Bund Suppengrün in Ringe schneiden, die Petersilie fein hacken.

Die Zwiebel in Öl etwas anbraten, das restliche Gemüse zugeben und mit Brühe ablöschen. Alles ca. 20 Min. weich kochen.

Wenn das Gemüse weich ist, alles mit einem Pürierstab mixen. Den Becher Schmand zugeben. Bei Bedarf einen guten Schuss Weißwein zufügen. Mit Salz und Pfeffer noch etwas abschmecken und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.

Dazu passen sehr gut Wiener Würstchen oder frische Dampfnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GattaPredatrice

Stimmt👍ich mittelgroße Kartoffeln , mache das auch nach Gefühl.... ich nehme auch mehr Wasser ....weiß nicht, warum nur 1/2 Liter angegeben ist..🙄

04.01.2020 09:13
Antworten
IToulouse

die Mengenangabe der Kartoffeln könnte ruhig etwas präziser sein. Denn diese gibt es es in den verschiedensten Ausmaßen.

03.01.2020 06:47
Antworten
GattaPredatrice

as freut mich sehr🥰👍lasst es euch schmecken! Vielen Dank❤️

17.12.2019 05:36
Antworten
Sunny_Mammi07

sehr lecker und für mich für beste Kartoffelsuppe. Die gibt es ab sofort immer und vor allem öfters.

16.12.2019 19:51
Antworten
wampi08

Lecker 😊gesund schnell gemacht

07.12.2019 12:06
Antworten
Backmaus88

Hallo, heute haben wir zum Abendbrot deine Kartoffelsuppe gegessen. Hat wunderbar geschmeckt. Wird demnächst wiederholt. Gruß Backmaus

23.01.2007 21:38
Antworten
GattaPredatrice

Hallo Ivonne :O) Freut mich, dass es lecker war, aber noch mehr freut es mich zu hören, dass es deiner Tochter geschmeckt hat, denn Kinder sind oft wählerisch und essen nicht alles ;O) Kenne das von meinen eigenen. Vielen Dank für deine Bewertung und weiterhin guten Apettit. Liebe Grüße Dominique

19.11.2006 10:08
Antworten
leivjo1

Hi, von mir auch 5 Sterne!!! Selten habe ich so eine leckere Kartoffelsuppe gegessen! Sogar meine Tochter, die vorher schon eigentlich beschlossen hatte, daß die Suppe nicht schmeckt, hat restlos aufgegessen und am Schluß gesagt "Das war soooo lecker, Mama" :))) Danke für das tolle Rezept, gibt es jetzt öfter bei uns. LG Ivonne

18.11.2006 18:31
Antworten
GattaPredatrice

Hallo Nashi! Freut mich , dass es geschmeckt hat ;O). Ich mach sie auch ganz gerne, mit Wiener Würstchen oder frischgebackenen Dampfnudeln ( mit dicke brauner Kruste ) hmmmmm...........lecker! Liebe Grüße aus Speyer Dominique

31.08.2006 19:55
Antworten
nashi

Klasse Rezept, hat wunderbar geschmeckt. Habe schon sehr lange nach einem einfachen und guten Rezept für Kartoffelsuppe gesucht, jetzt habe ich es gefunden! Diese Suppe steht ab jetzt öfter auf unserem Speiseplan. Vielen Dank dafür!!!

31.08.2006 19:44
Antworten