Bewertung
(26) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2006
gespeichert: 511 (1)*
gedruckt: 1.748 (9)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.08.2005
2.825 Beiträge (ø0,6/Tag)

Zutaten

400 g Rigatoni oder Tortignloni
300 g Champignons, frische oder
2 Gläser Champignons
200 g Schinken
1 Pck. Tomate(n), passierte
  Salz
  Pfeffer
  Basilikum, frisch oder getrocknet
1/2 Becher süße Sahne, (nach Wahl auch 1 Becher)
200 g Käse, geriebenen Emmentaler
  Olivenöl oder Margerine
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Die Rigatoni al dente kochen.
Währenddessen in einer großen Pfanne Olivenöl oder Fett erhitzen. Den Schinken dazu geben und anbraten. Dann die Pilze (wenn sie aus dem Glas sind gut abtropfen lassen) mit andünsten. Dann die passierten Tomaten zugeben und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne zugeben und nochmals gut abschmecken. Das gehackte Basilikum zugeben. Die Soße sollte gut gewürzt sein, da die Rigatoni und der Käse etwas die Würze reduzieren.
Die Rigatoni abgießen und kalt abschrecken. Die Soße in eine Auflaufform geben und die Rigatoni darauf verteilen. Das ganze mit Käse bestreuen. Man kann auch noch Mozarellastücke auf die Pasta geben (gibt einen guten Geschmack!).
Das Ganze bei 200 Grad in den Offen schieben bis der Käse schön geschmolzen ist. Wer es mag, kann ihn auch mit Oberhitze braun werden lassen.