Grießknödel


Rezept speichern  Speichern

Rezept von Oma

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.04.2006 410 kcal



Zutaten

für
750 ml Milch
300 g Grieß
2 große Ei(er)
Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
410
Eiweiß
17,24 g
Fett
10,13 g
Kohlenhydr.
60,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Milch mit Grieß aufkochen und, sobald die Masse fest geworden ist, von der Herdplatte nehmen und etwas überkühlen lassen. Die Eier und den klein geschnittenen Schnittlauch dazugeben, gut vermischen und daraus Knödel formen. Diese ca. 20 Minuten in kochendem Wasser köcheln lassen.

Hierzu serviert man Rahmgurken. Gurkensalat zubereiten, aber statt Öl Rahm in die Essigmischung geben.


Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maaari23

Danke für das Rezept, ich koche die Knödelchen regelmäßig wenn ich eine schnelle Suppeneinlage möchte. Sie gelingen immer und schmecken super in herzhafter Fleischbrühe

10.06.2019 11:12
Antworten
sonrisa77

Na ja, diese Knödel sind bei mir definitiv zu patzig geworden. Außerdem muß auf jeden Fall noch Salz und Muskat dran.

19.04.2017 23:09
Antworten
Daniela1979

Hallo Claudia! Bei uns gab es gestern diese Grießknödel als Beilage zum Rezept des Tages "Brauhaus-Gulasch". Die Grießknödel waren einfach perfekt! Nicht trocken sondern schön flaumig! 5 Sterne von mir und liebe Grüße, Daniela

06.01.2014 16:03
Antworten
Tilde

Habe nach dem Rezept kleine Grießklößchen als Suppeneinlage gekocht. Meine Kinder waren begeistert. Der Schnittlauch gibt den richtigen Pfiff. Danke fürs Rezept und Grüße von Tilde

09.02.2011 17:34
Antworten