Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2006
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 1.408 (9)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tomate(n)
Zucchini
Zwiebel(n)
Fisch(e) (norwegische Lachsforellen)
Porreestange(n)
4 EL Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer
250 g Champignons
Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Die Tomaten und die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Champignons säubern und vierteln. Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Lachsforellen unter fließendem Wasser waschen und trockentupfen.

Die Porreestange in feine Streifen schneiden und die Petersilie fein hacken. Beides miteinander mischen. Die Innenseite der Lachsforellen mit Salz einreiben und mit der Porree-Petersilien-Mischung füllen. Die vorbereiteten Lachsforellen direkt auf den Grill legen und auf beiden Seiten goldbraun grillen.

Inzwischen das Gemüse mit dem Olivenöl in der Pfanne schmoren, bis es gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.