Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2006
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 199 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2004
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rippchen (geräucherte Schälrippe)
Würste (Frankfurter, Mettenden, Landjäger oder ähnliche)
3 Wurzel/n Petersilie
1/2 Knolle/n Sellerie
1 große Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
5 Körner Piment
Honigkuchen
Zitrone(n), den Saft davon
100 g Butter
40 g Mehl
500 g Rübensirup
40 g Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rippchen mit dem Gemüse und den Gewürzen in Wasser garen. In der Zwischenzeit den Honigkuchen mit dem Zitronensaft einweichen. Es sollen keine Stückchen mehr vorhanden sein. Die Würstchen kurz erwärmen. Nun alles aus dem Wasser entnehmen und den Honigkuchen einrühren. Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen und damit die Soße andicken. Den Rübensirup zufügen und mit Zucker abschmecken.
Dazu ein kräftiges Bauernbrot und Sauerkraut.