Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Süßes Valentinsherz


Rezept speichern  Speichern

Kuchen aus Eischwerteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 28.03.2006



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
4 Ei(er)
125 g Speisestärke
125 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Kuvertüre (Vollmilch)
20 g Marzipan
200 g Süßigkeiten (Weingummi - Herzen)
Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Herzbackform einfetten und mit Semmelbröseln (Paniermehl) bestreuen. Die Butter auf dem Herd zerlassen und etwas abkühlen lassen. Eier und Zucker auf höchster Stufe sehr schaumig rühren. Mehl mit Speisestärke vermischt unterrühren. Die zerlassene Butter ebenfalls dazugeben.

Zuletzt das Backpulver hinzufügen und den Teig schnell in die Backform füllen, damit er nicht zusammenfällt. Bei Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten bei ca. 170°C backen. Nach ca. 20 Minuten mit Alufolie bedecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

Die Kuvertüre schmelzen und auf dem fertigen Kuchen verteilen. Abkühlen lassen, sonst verläuft das Weingummi. Schließlich das Marzipan ausrollen und mit Weihnachts-Plätzchenformen in Herzform ausstechen. Zuletzt das Weingummi nach Belieben mit Zuckerguss aufkleben und um den Kuchen verteilen.

Variation: Ein Glas abgetropfte Kirschen oder andere Geschmackszutaten, wie Zitrone oder Vanillezucker, verarbeiten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.