Bewertung
(26) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2006
gespeichert: 876 (0)*
gedruckt: 6.573 (47)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Reis, (z.B. Basmatireis)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rote
Banane(n)
4 Scheibe/n Mango(s) (aus der Dose)
  Olivenöl
  Gemüsebrühe
  Currypulver
  Zitronensaft
 evtl. Salz und Pfeffer
  Chili
  Kurkuma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Zum Abkühlen in eine Salat-Schüssel geben. In den noch heißen Reis etwas Kurkuma geben und umrühren. Ergibt eine tolle, gelbe Farbe.

Die Frühlingszwiebeln und die Paprika waschen und klein schneiden. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, das Gemüse darin unter Rühren weich dünsten (ca. 15 Minuten). Dabei ruhig schon ordentlich Curry-Pulver über das Gemüse streuen und "mitbraten". Das Aroma ist umwerfend.

Die Bananen schälen und der Länge nach halbieren. In einer weiteren Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Bananenhälften von beiden Seiten so lange braten, bis sie weich sind (ca. 2 bis 3 Minuten pro Seite). Dabei die jeweils oben liegende Seite mit Curry-Pulver bestreuen.

Nachdem Braten werden die Bananen in mundgerechte Stücke geschnitten und zu dem Reis gegeben. Die Mango-Scheiben ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und zu dem Reis geben.

Jetzt einen ordentlichen Schuss Wasser (ca. 200 ml) zu dem Gemüse geben und mit Gemüsebrühe abschmecken. Auch noch Curry-Pulver dazu geben. Nach ca. 1 bis 2 Minuten Kochzeit die Pfanne vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

Nun das Gemüse zu dem Reis geben. Alles umrühren und mit Zitronensaft, Chili-Pulver, Curry-Pulver und evtl. Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Salat eine Weile ziehen lassen. Und dann: Guten Appetit!