Einfacher Strammer Max


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (64 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.03.2006



Zutaten

für
4 Scheibe/n Bauernbrot(e) oder ähnliches Brot
4 Scheibe/n Schinken (Hinterschinken)
4 Scheibe/n Käse, Gouda oder Emmentaler
4 Ei(er)
etwas Butter
evtl. Gurke(n), Essiggurken und Paprikastreifen (aus dem Glas)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Brotscheiben bestreicht man dünn mit Butter, legt jeweils eine Scheibe Schinken auf das Brot. Nun kann man (wer möchte) noch dünn geschnittene Essiggurken und ein paar Paprikastreifen auf den Schinken legen. Über das Ganze gibt man jeweils eine Scheibe Käse!
Die belegten Brote 10-15 Min. bei ca. 150 Grad in Backofen schieben. Bis der Käse eben etwas verlaufen ist (bitte aufpassen, dass das Brot nicht zu trocken wird).
In dieser Zeit aus den Eiern Spiegeleiern braten und vor dem Servieren auf die überbackenen Brote geben.
Schmeckt lecker und geht schnell. Der Belag mit Essiggurke und Paprikastreifen ist Geschmacksache - macht aber das Ganze saftiger!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nubertfan

chmeckt lecker und ganz einfach. Werde das Rezept mal mit Paprika und Gurken probieren.

12.01.2020 13:22
Antworten
Amanda_McFluff

Lecker und schnell gemacht.

25.11.2018 14:48
Antworten
Boritz

Die Einfachen Rezepte sind immer die Besten. Immer wieder gerne. LG Boritz

21.09.2018 16:25
Antworten
Mooreule

Mmh,......Strammer Max. Schmeckt einfach immer gut. Hab ich heute mit frisch gebackenem Brot gemacht. Lecker, lecker, lecker Liebe Grüße Mooreule

16.08.2018 19:33
Antworten
vronale90

Schmeckt super lecker. Das mit dem Backofen kannte ich noch nicht, ist aber genial. Bei der Hitze heute gab es einen Salat dazu, perfekt. Rezept habe ich abgespeichert

06.06.2018 22:37
Antworten
Schlemmertanja

Hi, sehr lecker. Habe allerdings die Gurke u. Paprika diesesmal weg gelassen. Probiers aber demnächst mal aus. Bild folgt..

28.10.2006 22:46
Antworten
Ingo7pfeiffer

Seitdem ich dieses Rezept gefunden habe mache ich Strammer Max immer öfter einmal zwischendurch. Es schmeckt einfach lecker und ist sehr einfach zu machen. Wirklich perfekt. :-))) Vielen Dank für dieses einfach und dennoch sehr leckere Rezept.

22.06.2006 22:41
Antworten
Korsar

Ja, einfach und gut. Ich brate das Brot übrigens in Butter leicht braun und lege noch in der Pfanne den Käse drauf. Warten bis er zerläuft, raus aus der Pfanne und dann Schinken (oder Salami, aber dann heißt es "strammer Moritz", habe ich gehört) und Eier auflegen. Probier es doch mal. Beste Grüße, der Korsar

28.03.2006 21:29
Antworten
AngiG

Hallöchen, bisher kannte ich das Rezept auch so, nur das die Brote nicht in den Ofen kamen. Deine Variante hört sich aber sehr gut an und ich probiere diese aus. LG Angi

28.03.2006 12:27
Antworten
piccolomaxi

Hallo AngiG, ich kannte es auch ohne den Backofen und auch ohne Käse. Dafür wurde das Brot aber vorher getoastet. LG piccolomaxi

17.01.2008 12:40
Antworten