Baileys - Marzipan - Blechkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (101 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 27.03.2006



Zutaten

für
175 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
200 ml Baileys Irish Cream
200 ml Öl
etwas Milch
200 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
100 g Haselnüsse, gemahlen
75 g Marzipan
etwas Puderzucker
etwas Schokolade oder Kuvertüre
Fett für das Blech
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe 1 Minute schaumig rühren. Öl unterrühren. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teil in 2/3 und 1/3 teilen.

Unter den 2/3-Teig Baileys rühren. Die gemahlenen Haselnüsse zufügen und ebenfalls unterrühren. Unter den 1/3-Teig die Marzipanrohmasse rühren, evtl. etwas Milch beigeben.

Die Fettpfanne des Backofens gut einfetten und den Backofen auf 190 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Baileysmischung auf der Fettpfanne verteilen. Die Marzipanmischung darüber verteilen. Nicht unterrühren. 20-25 Minuten im Backofen backen.

Danach in der Fettpfanne etwas auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit geschmolzener Schokolade oder Kuvertüre verzieren. Auf dem Blech in Stücke schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

icewoman82

Also der Kuchen ist wirklich sehr sehr lecker und vor allem schell gemacht. Allerdings passen die Mengenangaben überhaupt nicht für ein Blech. Bei mir haben die 2/3 Teig noch nicht mal den kompletten Boden abgedeckt. Hatte leider vergessen dass ich beim ersten mal backen den Teig verdoppelt hatte, heut war dafür leider keine Zeit mehr also is er jetzt in die Springform gewandert 😁 sollte ja auch klappen.

17.10.2021 11:01
Antworten
buchwalter_joern77

Hab den Kuchen schon öfters gebacken,bei den meisten kam er sehr gut an. Jetzt frage ich mich ob man anstelle von Baileys auch Amaretto nehmen kann.

24.09.2021 20:22
Antworten
Larubia264

Unglaublich lecker!! Habe 100g Marzipan verwendet und noch Mandelsplitter zum Abschluss über den Kuchen gegeben. 5* von mir!

25.02.2020 23:07
Antworten
trachurus

Sehr, sehr lecker. Der Kuchen ist auch nach ein paar Tagen noch super saftig. Das nächste Mal werde ich auf jeden Fall mehr Marzipan nehmen! Danke für das Rezept!

10.02.2020 11:00
Antworten
Honey5172

Vielen Dank, für das tolle Rezept! Mit den doppelten Mengen wird der Kuchen ,auf dem Backblech schön hoch. Werde ihn jetzt öfters backen!

09.01.2020 09:04
Antworten
inaw

Hi, ich habe den Kuchen am WE gebacken und die Kollegen sind sehr begeistert. Ein sehr leckerer, einfacher Kuchen, der fix gebacken ist. Vielen Dank für das gute Rezept. Liebe Grüße inaw

12.02.2007 11:26
Antworten
RiekeS

Hallo, ich habe den Kuchen heute gebacken, allerdings in einer Springform statt Backblech. Da waren 170 C bei Umluft 50 Minuten genau richtig. Die Menge habe ich laut Rezept genommen und der Kuchen ist auch passend in der Höhe geworden. Meine Familie war total begeistert. Der Kuchen ist sehr locker geworden und schmeckt mit den zwei Schichten sehr lecker. :-) Den werde ich bestimmt noch öfter backen. LG RiekeS

04.02.2007 17:54
Antworten
Katze_Chibi

Freut mich riesig, dass das Rezept gut ankommt. Ist ja auch wirklich einfach zu backen und riesig lecker.

13.01.2007 06:51
Antworten
Keks

Hallo, oh, ist der lecker!!! Und er war so schnell aufgefuttert, dass ich gar nicht mehr dazu gekommen bin, ein Foto zu schiessen :-( Ein unkompliziertes und schnelles Rezept..ich bin begeistert LG Keks

12.01.2007 23:13
Antworten
Linsensuppe78

Habe den Kuchen heute gebacken. Echt lecker!!! Geht auch recht fix. Habe ein Bild hochgeladen :-) Gruß, linsensuppe78

03.12.2006 19:02
Antworten