Dips zum Fondue


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.03.2006



Zutaten

für
400 ml Schlagsahne
2 Becher Schmand
Salz und Pfeffer
evtl. Zitronensaft
n. B. Meerrettich
n. B. Preiselbeeren
n. B. Banane(n) und Currypulver
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne schlagen, bis sie fest ist. Dann 2 EL Sahne mit je 1 EL Schmand mischen und in verschiedenen Geschmacksrichtungen anreichern. Der Phanasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft abschmecken. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Linda321

Das war sehr lecker meine kinder konnten nicht genug haben deswegen 4 sterne :D

10.06.2012 19:44
Antworten
küchenpaule

kenne die soßen noch von früher...hab die mal in nem kochbuch bei meiner ma gefunden...genial! kenn die allerdings mit mayo anstelle von schmand... aber schön das ich das rezept nochmal gefunden hab gruß Paul

21.12.2011 16:44
Antworten
Marc_O

Silvester kann dieses Jahr kommen. Deine Variante (natürlich schon ausprobiert) gehört mit auf das Buffet.... sehr lecker und vorallem sehr variabel, obwohl ich anfangs zweifel wegen der Sahne hatte, aber die machts !!!

28.12.2010 19:04
Antworten
Marc_O

Die Genialität liegt immer in der Einfachheit.... gerade beim kochen :-))

28.12.2010 19:05
Antworten
blacky278

Ich kann nur sagen, geniales Rezept! Wir habe Weihnachten Fondue gemacht. Der Dip ist super schnell vorzubereiten. Ich habe 7 verschiedene daraus gezaubert: Senf, Knobi, Kräuter, Chili, Meerrettich- Preiselbeer, Curry und Schnittlauch. Es hat toll geschmeckt, kann ich nur jedem weiter empfehlen. 5* von mir für dieses einfache und doch so geniale Rezept! Ich kaufe mit Sicherheit keine Fertigsoßen mehr. LG blacky278

27.12.2008 15:16
Antworten
Mimihopps211

Hallo, die Dipps waren schnell zubereitet und sehr, sehr, sehr lecker! Werde die Sossen auf jeden Fall öfter machen. Und das nicht nur zum Fondue. ;o) LG, Mimi

04.10.2007 07:49
Antworten
rosy5

Hallo muckefutz3000, danke für Dein Rezept!!Die Soßen waren sehr lecker!!Und mit Deinem Grundrezept kann man viele verschiedene Soßen zubereiten!!! Liebe Grüße Rosy

11.01.2007 14:00
Antworten