Backen
Frucht
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aprikosentorte mit dunklen Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 27.03.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter, weich
75 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
½ Zitrone(n), unbehandelt, die abgeriebene Schale
150 g Mehl
75 g Speisestärke
2 TL Backpulver
5 EL Milch

Für den Belag:

3 EL Aprikosenkonfitüre
500 g Aprikose(n), frisch oder Konserve

Für die Streusel:

150 g Mehl
15 g Kakaopulver
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
100 g Butter, weich

Zum Verzieren:

Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Salz, Ei und Zitronenschale zufügen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, dazusieben und mit der Milch unterrühren (Teig darf nicht flüssig, nur schwer reißend sein).

Teig in eine gefettete 26-cm-Springform füllen und glatt streichen. Aprikosenkonfitüre mit etwas Wasser glatt rühren, auf den Teigboden streichen. Frische Aprikosen entsteinen und halbieren, Dosenware abtropfen lassen, auf dem Boden verteilen.

Für die Streusel alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen, mit der Butter zu Streuseln verkneten und über den Früchten verteilen. Bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Minuten backen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.