Salat
Fleisch
Gemüse
Party
Braten

Rezept speichern  Speichern

Tacosalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.03.2006



Zutaten

für
1 Eisbergsalat
500 g Hackfleisch
300 ml Sauce (Tacosoße)
3 Tomate(n)
2 Becher Schmand oder saure Sahne
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
1 Pkt. Tacos (Chips)
Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Eisbergsalat in Streifen schneiden, die Schüssel sollte halb voll sein. Das Hackfleisch anbraten, mit Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Paprika würzen und erkalten lassen. Danach auf dem Salat verteilen.

Die Tacosoße über das Hackfleisch geben. Die Tomaten in feine Würfel schneiden und über der Tacosoße verteilen. Danach Schmand oder saure Sahne, zum Schluss den Emmentaler darüber verteilen. Mit Tacochips garnieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alexay

Mein Salat der Stunde wenn es um größere Feiern geht. Kommt immer super an und musste noch nie einen Rest wieder mit nach Hause nehmen, top!

18.12.2018 11:47
Antworten
Annabellaxx

Sehr lecker! Habe nur einen Becher Schmand verwendet und nur 200ml Soße, mehr hatte ich nicht. Hat aber auch ausgereicht. Yummi... Und der Salat geht recht schnell.

28.04.2017 21:27
Antworten
Becca1603

Super leckerer Salat! Immer gern gesehen als Mitbringsel bei Feierlichkeiten. Foto hab ich hochgeladen. Liebe Grüße Becca

27.09.2015 20:00
Antworten
Sonnenschein89

Sehr lecker :-) Ich habe statt Schmand Joghurt genommen und ihn mit Curry, Curkuma, schwarzer Kümmel, Oregano und Rosmarin verfeinert

21.08.2015 15:32
Antworten
Sonnenschein89

sorry meinte Kreuzkümmel und Koriander nicht Rosmarin

21.08.2015 15:37
Antworten
RedSunrose

Ich werde ihn morgen mal ausprobieren, allerdings bevorzuge ich bei Tacosalat Cheddarkäse anstatt von Emmentaler.

01.12.2008 17:30
Antworten
mischmisch

Den habe ich mit Rinderhack ausprobiert, ist nicht so kalorienbombig wie z. B. Schichtsalat. Statt Schmand/ Sahne habe ich 10 %-igen Joghurt (gibt es beim Türken oder Griechen). Und der Mais durfte auch nicht fehlen. LG

01.09.2008 16:22
Antworten
darkmadeleine

Habe den Salat nun schon ein paarmal gemacht, immer wieder einfach klasse. Hab ich am Wochenende für eine Party gemacht, war ratzfatz weg... Ich finde aber, für diese Menge reicht auch ein Becher Schmand und 200 ml Soße! LG Madeleine

21.07.2008 16:59
Antworten
Korni57

Superlecker, der Salat!! Hab ebenfalls wie Blondeskind noch ne Dose Mais reingetan. Gabs letztes Wochenende zum 23.Geburtstag meiner Tochter. LG,Korni

24.04.2008 15:48
Antworten
Blondeskind

Hallo, der Salat ist total lecker. Ich habe noch eine Dose Mais dazu getan. Man kann ihn auch schon einen Tag vorher zubereiten, quasi wie ein Schichtsalat. Allerdings sollte man die Taco´s erst kurz vorm servieren zugeben. LG Blondeskind

01.12.2007 09:03
Antworten