Marinierte Champignons


Rezept speichern  Speichern

Antipasti

Durchschnittliche Bewertung: 3.95
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.03.2006 306 kcal



Zutaten

für
125 ml Olivenöl
100 ml Wasser
1 Zitrone(n), der Saft davon
2 Zehe/n Knoblauch
6 Pfeffer - Körner
½ TL Salz
1 Lorbeerblatt
500 g Champignons, frische, klein- bis mittelgroß

Nährwerte pro Portion

kcal
306
Eiweiß
5,29 g
Fett
31,58 g
Kohlenhydr.
1,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Champignons putzen.

Alle Zutaten bis auf die Champignons in einem Topf bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren, den Topf zudecken und 15 Min. schwach kochen lassen.
Dann die Marinade durch ein feines Sieb passieren und zurück in den Topf geben.
Die Pilze in die Marinade geben und am Besten über Nacht ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

astrid-übt-kochen

Nun habe ich das Rezept ausprobiert und da es mir zu wenig Marinade war, habe ich nach dem Durchsieben die Champignon noch knappe 5 Minuten mit köcheln lassen, dann gibt es mehr Flüssigkeit. Das hat sehr gut geschmeckt und ich meine, so war auch mein altes Rezept.

22.08.2014 10:28
Antworten
astrid-übt-kochen

Hallo Anij, auch ich habe mein Originalrezept nicht mehr gefunden, aber das hier muss es sein. Du hast Recht, es muss ein Stängel Thymian rein, den ich auch in ein Teeei oder Extra Filter packe. Dann muss ich nachher nicht so viel sieben. Werde es morgen mal wieder ausprobieren.

17.08.2014 10:57
Antworten
kaya1307

Sehr lecker. Bei uns gabs die Champignons auf einem grünen Salat. lg Kaya

12.08.2013 20:53
Antworten
lustucru

Sehr einfaches und leckeres Rezept! Danke dafür und 5*!!! Ich hatte kein Lorbeerblatt im Haus und habe einfach 1 TL Thymian stattdessen benutzt. 5 min. vor Schluß habe ich auch 1 Tomate sehr klein geschnitten und in die kochende Marinade gegeben. Ich mag es gerne mediterran, :0)

29.07.2012 18:53
Antworten
matze1660

Schönes Rezept ! Habe sie vorgestern zubereitet und dabei aber festgestellt, dass es zu wenig Marinade war. Also doppelte Menge gemacht und in einer Auflaufform mariniert, damit auch alle schön bedeckt sind. Ausserdem habe ich noch ein wenig Chili in die Marinade gegeben. War aber noch zu wenig... ich mag's gerne scharf. Danke für das schöne Rezept!

16.02.2012 07:32
Antworten
schnappipapi

Uns hat es auch sehr gut geschmeckt! ... ... aaaber der "letzte Pfiff" hat noch gefehlt. Irgendein Gewürz, irgendeine Zutat ... ich bin mir nicht sicher was. Ich hab einfach frische gehackte Petersilie an die Champignons gegeben ... aber das wars auch nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen ........ ???? Trotzdem hab ich das Rezept mit "sehr lecker" bewertet. Liebe Grüße Rainer

15.09.2006 21:11
Antworten
arnowi53

Hallo Rainer, vielleicht kann ich Dir helfen. Also ich habe noch eine kleingeschnitte rote Chilischote dazu gegeben. Meine Familie war begeistert. Gruß Arno

17.05.2007 13:23
Antworten
anij

Hi! Habe das Rezept gesucht, weil ich die Mengenangaben nicht mehr kannte und mein Originalrezept verschwunden ist. Ich weiß, dass THYMIAN fehlt, aber nicht wie viel. Er kommt ganz am Anfang in die Marinade und wird mitgekocht. Ich gebe ihn gerne in einen Teebeutel, weil mich die Blättchen bei denPilzen stören. LG Anij

28.06.2007 15:34
Antworten
BAtrix-Kiddo

Hallo, ich tu da immernoch getrocknete Tomaten mit dazu....das schmeckt dann sehr lecker! Könnte der Pfiff sein ;-) Und Thymian kommt bei mir auch noch mit rein. LG Sina

22.05.2010 14:25
Antworten
ille0110

Hallo, lange habe ich nach einem Rezept für marinierte Champignons gesucht und nun endlich gefunden. Wir waren alle begeistert; das gibt es bestimmt bald wieder einmal. LG Ille

30.04.2006 15:22
Antworten