Buttermilchpudding


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.03.2001



Zutaten

für
500 ml Buttermilch
180 g Zucker
1 Zitrone(n)
5 Blätter Gelatine, rot
200 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Buttermilch und Zucker verrühren. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen, beides in die Buttermilch geben. Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, leicht ausdrücken, mit dem Wasser erhitzen und unter die Buttermilch rühren. In kalt ausgespülte Formen geben und fest werden lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kaal1984

Sehr lecker mit Bananen, vielen Dank

31.03.2018 21:50
Antworten
Kotlenga

Uns hats auch gut geschmeckt

21.01.2007 19:19
Antworten
KariLa

Dieser Buttermilchpudding ist absolut empfehlenswert. Sehr lecker ist auch, wenn man noch TK-Himbeeren oder Erdbeeren untermischt. Unbedingt die abgeriebene Zitronenschale dazu geben!! LG KariLa

02.12.2006 10:09
Antworten
23574

ja so kenn ich das auch. Echt lecker. lg sly

24.10.2004 08:49
Antworten
ndkws

Schmeckt super lecker, kenne das Rezept noch von meiner Mutter. Ich glaube es heißt "Errötendes Lieschen" (oder so ähnlich). Klasse auch, wenn man 2 Portionen macht und einmal mit roter und einmal mit weißer Gelantine. Die erste Hälfte erstarren lassen und dann die zweite Farben oben drauf. Dazu Vanillesoße !

06.09.2004 14:56
Antworten