Bewertung
(39) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2006
gespeichert: 1.423 (5)*
gedruckt: 8.216 (29)*
verschickt: 68 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2005
526 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln
300 g Hackfleisch vom Rind
1 EL Olivenöl
Zwiebel(n), sehr fein gehackt oder gerieben
Tomate(n), entkernt, gehäutet, oder aus der Dose
Paprikaschote(n), in feinen Würfeln
1 Tasse Wasser
  Salz und Pfeffer
300 g Naturjoghurt
2 Zehe/n Knoblauch, Öl
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch und Zwiebeln in Öl goldbraun anbraten. Tomaten zerpflücken, mit dem Paprika und Tomatenmark zum Fleisch geben und kurz mitdünsten. Würzen und Wasser anschütten. So lange köcheln lassen, bis Paprika weich genug ist.

Knoblauch mit 1 TL Salz auf einem Brett zu einem Brei zerquetschen und in den Joghurt rühren.

Nudeln kochen. Mit der Hacksauce auf Tellern anrichten. Die kalte Joghurtsauce kann jeder selbst daraufgeben und dann mischen.

Wer keinen Knoblauch mag, kann Parmesan nehmen.