Reispfanne italienische Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.03.2006



Zutaten

für
2 Stange/n Porree
6 Champignons, weiße
1 große Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält
1 Paar Würstchen (Rind), koscher
1 Beutel Reis
Salz
Olivenöl
Pfeffer
1 EL Zucker
evtl. Wein, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Würstchen in Scheiben schneiden. Den Porree putzen und zusammen mit den Champignons ebenfalls in Scheiben schneiden.
Dann die Zwiebel mit den Wurstcheiben in einer beschichteten Pfanne anbraten. Anschließend die geschälten Tomaten, den Lauch und die Champignons zufügen. Bei schwacher Hitze köcheln.
Den Reis in einem anderen Topf garen und anschließend zu den Zutaten in die Pfanne geben.
Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nach Bedarf empfehle ich einen guten Schuss Weißwein. Alles noch ca. 7 Min. köcheln lassen.

Auf Tellern verteilen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mauti

Koscher ist gut, doch für ein italienisches Essen nicht zwingend erforderlich. Die Wurstwaren dort sind eh Spitzenklasse. VG, Mauti

23.03.2006 22:06
Antworten