Bewertung
(238) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
238 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2006
gespeichert: 5.258 (10)*
gedruckt: 49.995 (186)*
verschickt: 267 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Paprikaschote(n), gelb
Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 TL Olivenöl
100 g Erbsen, tiefgekühlt
1 Msp. Safranpulver
1 Msp. Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
100 g Reis
250 ml Geflügelbrühe, heiß
200 g Hähnchenbrustfilet(s)
Zitrone(n)
 evtl. Gewürzmischung für Geflügel
 n. B. Knoblauchzehe(n), z. B. 2 Stück
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 441 kcal

Paprikaschote entkernen, waschen und klein würfeln. Tomate überbrühen, häuten, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel häuten, fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

Öl in einer Pfanne mit hohem Rand oder Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig werden lassen. Paprikawürfel, Tomaten und Erbsen zugeben. Mit Safran, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Reis untermischen. Mit heißer Brühe aufgießen und 20 Min. garen. Fleisch in kleine Würfel schneiden und in einer anderen Pfanne rundum anbraten, salzen und pfeffern (nach Belieben auch Hähnchengewürz).

Fleisch auf Reismischung legen und mit Alufolie abdecken. Paella im auf 175° Grad vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.

Mit Zitronenschnitzen garniert servieren.